Events finden! | Praktikum | Kontakt | Werde Ww-Pate! | »Laut gegen Nazis!«
Danke an: Ww-Retter: Michael Hensel + Ww-Retter: Warburger Likörmanufaktur + Ww-Retter: Imkerei & Honigmanufaktur Victor Hernández + Ww-Retter: Warburger Brauerei + Ww-Retter: Bad Moon + Ww-Retter: Magnus + Ww-Retter: Christian Bergmann + Ww-Retter: Shaun Baker + Ww-Retter: Uwe Beine + Ww-Retter: Nadine Fingerhut + Ww-Retter: Stefan Heilemann + Ww-Retter: Marc Buntrock + Ww-Retter: Dirk + Ww-Retter: Diana Schneider + Ww-Retter: Gerhard Asa Busch + Ww-Retter: Steffen Dittmar + Ww-Retter: Matthias Henkelmann + Ww-Retter: Heiko Böttcher + Ww-Retter: Ralf + Ww-Retter: Petra Thiehoff + Ww-Retter: Jan vom Dorp + Ww-Retter: Magdalena Volmert + Ww-Retter: Kristin Klug + Ww-Retter: Kerstin Thon + Ww-Retter: PGTH-Uhu Bender + Ww-Retter: Jens Dirlam + Ww-Retter: Rolf Aey + Ww-Retter: Melissa Thiehoff + Ww-Retter: Alina Lachmuth + Ww-Retter: Thomas Stellmach + Ww-Retter: Wulf Schirbel + Ww-Retter: Mike Gerhold + Ww-Retter: Stefan Heczko + Ww-Retter: Jennifer Ritter + Ww-Retter: Robert Oberbeck + Ww-Retter: Marion J. Nübel Kersten + Ww-Retter: Marco Hepe für Rock for Tolerance e. V. + Ww-Retter: Marc Viehmann + Ww-Retter: Tobias Radler + Ww-Retter: Gudrun Messal + Ww-Retter: Leah Schwalm + Ww-Retter: Friedhelm Moebert + Ww-Retter: Eric Volmert + Ww-Retter: Galerie JPG + Ww-Retter: Andi Seifert + Ww-Retter: Stefanie Weigel + Ww-Retter: Andi Seifert + Ww-Retter: Gerda Schwalm + Ww-Retter: Kai Schotter + Ww-Retter: Ulf Gottschalk + Ww-Retter: Jürgen Jäckel + Ww-Retter: Michael Rätz + Ww-Retter: Melanie Gielsdorf + Ww-Retter: Melanie Gielsdorf + Ww-Retter: Maximillian Fleck + Ww-Retter: Tatjana Lütkemeyer + Ww-Retter: Freie Musik Initiative Schreckspark + Ww-Retter: Michael Stickeln + Ww-Retter: Tobias Scherf + Ww-Retter: Heike Lange + Ww-Retter: Andrea Böhm + Ww-Retter: Johannes Bialas + Mobile FussBodenKosmetikerin Inh. Sabrina Gleim Gebäuderreinigung + Moimy + Dany Suttor + Plus 73 weitere edle Spender , die nicht genannt werden wollten.

Marburg gibt Tipps zum Stromsparen für den Klimaschutz

am 22 Mai 2019 von Pressemeldung

Marburg gibt Tipps zum Stromsparen für den Klimaschutz

Stadtrat Christian Schombert (Mitte) eröffnete mit Achim Siehl (von links), Lilia Sahli, Doreen Dersch und Marion Kühn die Ausstellung, die zum Stromsparen animieren soll.
(Foto: Heiko Krause i. A. der Stadt Marburg)

Wer Strom spart leistet einen effektiven und unkomplizierten Beitrag zum Klimaschutz. In der Ausstellung „Stromeinsparung im Haushalt“ gibt die Stadt Marburg wertvolle Tipps, wie alle das mit einfachen Mitteln Zuhause umsetzen können. Stadtrat Christian Schombert hat die Ausstellung nun in den Räumlichkeiten des Bewohnernetzwerks für soziale Fragen (BSF) eröffnet.

Einen wirksamen Beitrag zum Klimaschutz leisten und angesichts steigender Energiekosten gleichzeitig den eigenen Geldbeutel schonen? Wie das möglich ist, können alle Bürger*innen der Stadt Marburg ab sofort in einer Ausstellung zu Stromeinsparungen im Haushalt in Erfahrung bringen. „Klimaschutz betrifft uns alle. Stromeinsparungen im Haushalt leisten einen wichtigen Beitrag dazu und entlasten die Haushalte dabei gleichzeitig auch noch finanziell. Es lohnt also, sich zu informieren“, betonte Schombert, der in Vertretung von Bürgermeister und Umweltdezernent Wieland Stötzel die Ausstellung eröffnete. Denn die Auswirkungen des globalen Klimawandels beschränkten sich nicht nur auf weit entfernte Regionen wie die Antarktis oder die Tropen, sondern seien mittlerweile für alle spürbar. Dies sei vielen auch durch die Rekord-Dürre im letzten Jahr noch einmal vor Augen geführt worden. „Der Klimawandel ist nicht mehr zu leugnen und wir müssen alles tun, damit es sich nicht noch verschlimmert“, so der ehrenamtliche Stadtrat.

Die Leiterin des Fachdienstes Klimaschutz, Stadtgrün und Friedhöfe der Universitätsstadt, Marion Kühn, erinnerte daran, dass der Richtsberg ein Energiekonzeptgebiet mit Schwerpunkt energetischer Sanierung ist. „Aber wir müssen auch die Bürger*innen mitnehmen und zeigen, dass jeder etwas für das Klima tun kann“. Achim Siehl, Sanierungsmanager der Stadt, betonte, dass es wichtig sei, die Menschen dort zu erreichen, wo sie sind, und daher sei der Ausstellungsort besonders geeignet.

Die Ausstellung zeigt die jeweils wichtigsten Maßnahmen, um beispielsweise bei Beleuchtung, Heizungsumwälzpumpe und Computer den Stromverbrauch zu reduzieren. Ein Stromsparplan ist ebenfalls Teil der Ausstellung. Auch die Broschüre „Strom effizient nutzen“ erklärt Schritt für Schritt, wie die Verbraucher*innen erfolgreich Strom einsparen und damit die Umwelt entlasten können. „Sie ist sehr lebensnah und zeigt, dass es sich lohnt, neue energiesparende Geräte anzuschaffen“, sagte Schombert. Die Kosten würden durch die Einsparung bei modernen effizienten Kühlschränken etwa bereits nach kurzer Zeit reduziert. Doreen Dersch vom BSF lobte, dass praktisch alle Bereiche von Energiefressern in der Ausstellung Berücksichtigung finden.

Die Universitätsstadt Marburg präsentiert die Ausstellung in Kooperation mit dem Bewohnernetzwerk für soziale Fragen e.V. bis Samstag, 15. Juni 2019. Geöffnet ist sie montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr. Lilia Sahli vom BSF verwies darauf, dass sie auch von Energielotsinnen und –lotsen in mehreren Sprachen begleitet wird. Die Wanderausstellung mit Rollups und kostenlosen Informationsmaterialien wurde von der „Hessische Energiespar-Aktion“ konzipiert, die ein Angebot der Hessischen LandesEnergieAgentur ist.

» noch mehr Events aus Marburg

» Webseite der Stadt Marburg


Der Ww braucht Deine Hilfe! Erfahre hier wie Du Ww-Retter werden kannst!

Das könnte Dich auch interessieren:




Dies ist nur ein Gravatar Pressemeldung

Unter diesem Profil veröffentlichen wir an uns gesendete und weitgehend unbearbeitete Pressemitteilungen

  • Website:

Kommentieren


Veranstaltungen heute, morgen, am Wochenende finden! | Praktikum | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Jeder Kauf hilft uns!


NEU! Ww-Fan-Abo!

Nadine Fingerhut empfielt den Ww! Ww soll bleiben!
♥ Werde Ww-Pate und unterstütze uns mit 99 Cent!
Klick Dich jetzt zum Ww-Fan-Abo!


Die Ww-APP!

Du nutzt ein Android-Handy? Dann hol' Dir jetzt die Ww-App!


Kino Trailer


Ausflugziele trotz Corona: Burgen & Schlösser in Nordhessen!





Die neuesten Ww-Artikel


Das Heft online lesen!

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App “issuu” (Appstore o. Playstore) installieren. Dort “Wildwechsel” suchen. Unter “Publisher” abbonieren!



> Ausgeh-Tipps fürs Wochenende!

Deine persönliche Checkliste für ein tolles Wochenende.

Suchst Du Konzerte, Live-Streams, oder lieber Ausstellungen oder Theatervorstellungen? Dann schau Dir mal unsere Veranstaltungs-Tipps speziell für Deine Region an.

...oder noch mehr?




Ww-Umfrage


Love Parade nie wieder?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Dein Ww-Cover!

★ Du willst auch auf Dein eigenes Ww-Cover haben? Nichts einfacheres als das. Folge einfach dem Link und scroll dann in dem Artikel bis zum Absatz: »Dein eigenes Ww-Titelcover«!

 

Hall of Fame der Ww-Retter

Uwe Beine
Stefan Heilemann
Marc Buntrock
Dirk + Diana Schneider
Magnus
Nadine Fingerhut
Shaun Baker
Christian Bergmann
Bettyford
Bad Moon
Warburger Brauerei
Imkerei & Honigmanufaktur Victor Hernández
Galerie JPG
Gerhard Asa Busch
Steffen Dittmar
Heiko Böttcher
Ralf + Petra Thiehoff
Matthias Henkelmann
Jan vom Dorp
Eric Volmert
Magdalena Volmert
Kristin Klug
Kerstin Thon
PGTH-Uhu Bender
Jens Dirlam
Rolf Aey
Melissa Thiehoff
Alina Lachmuth
Thomas Stellmach
Wulf Schirbel
Mike Gerhold
Stefan Heczko
Jennifer Ritter
Michael Hensel
Robert Oberbeck
Marion J. Nübel Kersten
Marco Hepe für Rock for Tolerance e. V.
Marc Viehmann
Tobias Radler
Gudrun Messal
Leah Schwalm
Friedhelm Moebert
Eric Volmert
Galerie JPG
Andi Seifert
Stefanie Weigel
Andi Seifert
Gerda Schwalm
Kai Schotter
Ulf Gottschalk
Michael Rätz
Jürgen Jäckel
Tatjana Lütkemeyer
Freie Musikinitiative Schrecksbach
Michael Stickeln
Tobias Scherf
Andrea Böhm
Heike Lange
Johannes Bialas
Michael Stickeln
Mobile FussBodenKosmetikerin Inh. Sabrina Gleim Gebäuderreinigung
Moimy
Dany Suttor

» Plus 76 weitere edle Spender , die nicht genannt werden wollten.

Vielen, vielen Dank für Euren Support!!!

→ So kommst auch Du in die Hall of Fame!

 


Wie werbe ich im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an den Cheffe
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.



Ww Interviews


Ww-Nord 03/2020

   
 
 
Zum Archiv
 

Ww-Süd 03/2020

   
 
 
Zum Archiv
 
November 2020
MDMDFSS
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31