4.7/5 - (3 votes)

  Lesedauer: 2 Minuten
John Diva Mama Said Rock Is Dead CD Cover

Mit ihrer großen US Entertainment Show haben sie es bis nach Wacken geschafft. Ihre Covershow im 80ies Hardrock Style als Van Halen, Bon Jovi, Scorpions und Whitesnake die musikalische Welt regierten, sucht ihres gleichen.

Nun legt die schrille Rockformation ihr erstes Album mit eigenen Songs vor. Mit Blick auf die heutigen Charts, wo Rap und HipHop alles anführt, versuchen John Diva und seine Mannen den guten alten Rock’n’Roll zu reanimieren. Mit Erfolg. Ihr durchweg hörenswertes Album ist melodiöser Gute-Laune-Hardrock vom Feinsten. Aus allen Songs triefen Grüße an Def Leppard, Bon Jovi oder Mötley Crüe. Mit „Just A Night Away“ hat man sogar die ganz große Powerballade an Bord.

Kein Wunder dass das Album auf #24 der deutschen Charts und #1 der Amazon Hardrock Charts einstieg. Wäre „Mama Said…“ Mitte der 80er erschienen, die Stadien wären ihre Heimat gewesen.

4 von 5 Sternen

-> Tipp: Am 09.11.19 werden JOHN DIVA & THE ROCKETS OF LOVE eine exklusive Clubshow im Ww Gebiet geben: Mylord, Schrecksbach! Infos unter www.fmsrocks.de

 

» Homepage von JOHN DIVA

John Diva & The Rockets Of Love

 

 

Von Heiko Schwalm

Seit der allerersten Ww Süd Ausgabe 1994 am Start!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.