Lesedauer: < 1 Minuten
Buch-Tipp, Musiker-Biographien, Die besten Bücher von und mit Musikern - Campino - Hope Street (c) Piper Verlag
Ww Buch-Tipps: Die besten Musiker-Biographien – zum Beispiel Campino – Hope Street | (c) Piper Verlag

(Warburg) Die Corona-Pandemie bedeutet Verzicht. Ja, wissen wir jetzt mittlerweile (fast) alle. Für Musikfans ist der Konzertentzug aber eine reale Sache. Zum Glück haben unsere Helden da aber ausreichend vorgesorgt, in mehrfacher Hinsicht. Neben Studioalben, Livealben, Podcasts und natürlich Konzert-DVDs haben wir  hier ein paar Buch-Tipps für Dich zur Hand:

Einige interessante Musiker-Biographien, in dem die Damen und Herren entweder ihr Leben autobiographisch niederschreiben, niederschreiben lassen oder von externen Autoren biographiert werden.

Und da haben wir es mit einer wirklich abwechslungsreichen Liste an Musiker-Biographien zu tun. Von Deutschlands Sparkassenpunk Nummer 1, Campino, über “Gitarrengott” Eric Clapton bis über die Personifikation der Coolness Udo Lindenberg oder auch der “Prince of Darkness” Ozzy Osbourne: In der Regel haben wir es bei diesen Musiker-Biographien mit introspektiven, von Selbsterkenntnis und Tiefenschärfe geprägten Büchern zu tun, die einen noch lange nach der Lektüre beschäftigen.

Musiker-Biographien aus unterschiedlichen Genres!

Aber natürlich haben wir nicht nur die Rock-Legenden in unserer Auswahl – denn auch Hip-Hop-Giganten wie die Beastie Boys, No-Wave-Königin Kim Gordon (Sonic Youth) oder der Drummer der Hip-Hop-Band The Roots, Questlove, haben spannende Musiker-Biographien verfasst.

Die Ww-Redaktion empfiehlt Lesenswerte Musiker-Biographien!

 

Ww TOP 10 der besten Musik-Dokus für Musikliebhaber und angehende Experten!

Von Frank Booth

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.