4/5 - (1 vote)

  Lesedauer: < 1 Minuten
Herbstlichen Nationalpark Quer (c) Jutta Seuring
Unterwegs im herbstlichen Nationalpark – im Moment geht es in geführten Gruppen mit max. zehn Teilnehmenden (c) Jutta Seuring

(Bad Wildungen) Geführte Wanderungen im Natur- und Nationalpark Kellerwald-Edersee können mit bis zu zehn Gästen stattfinden. Voraussetzung dafür ist eine Voranmeldung, telefonisch oder per Online-Formular.

Für geführte Wanderungen im Nationalpark gilt im Moment i.d.R. eine maximale Teilnehmerzahl von zehn Personen. Unter Angabe der Kontaktdaten ist bis mittags zwei Werktage vor der Veranstaltung eine Anmeldung erforderlich. Anmeldungen sind möglich:

  • telefonisch 05621-9040-0
  • online mit der Anmeldefunktion auf der Internetseite

Bei allen Wanderungen muss ein Mund-Nasen-Schutz mitgeführt werden, falls an einer Engstelle Abstandsregelungen nicht eingehalten werden können.

Herbst im Nationalpark – ein faszinierendes Farbspiel

(Frankenau) Die Wanderung mit Nationalpark-Führer Rainer Lange am Samstag, 31. Oktober läuft unter dem Thema »Herbst im Nationalpark – ein faszinierendes Farbspiel.« Unterwegs erfährt der Gast, wie Pflanzen und Tiere sich auf die kalte Jahreszeit einstellen, damit sie im nächsten Frühjahr wieder voll durchstarten können.

Los geht es um 10:00 Uhr am Nationalpark-Eingang KellerwaldUhr bei Frankenau. Anmeldungen zur kostenlosen, dreistündigen Tour sind noch bis Donnerstagmittag, 29. Oktober möglich. Gäste, die mit dem ÖPNV anreisen, steigen an der Haltestelle Frankenau KellerwaldUhr außerhalb des Ortes

Das ist heute los in der Region

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.