Archive | Sport

ksv eckfahneQueer

Auf den 12. Mann kommt es an – Sonderaktion zum Saisonendspurt

am 10 Mai 2019 by Aulona Slatina

Auf den 12. Mann kommt es an – Sonderaktion zum Saisonendspurt

Die Eckfahne des KSV Hessen Kassel 

Der KSV Hessen Kassel e.V. möchte sich bei allen Fans und Unterstützern mit einer Sonderaktion zum Saisonende bedanken: Jeder Dauerkarteninhaber hat in den verbleibenden beiden Heimspielen gegen den SC Waldgirmes am Samstag, 11. Mai 2019, 14:00 Uhr, sowie gegen Türkgücü Friedberg am Samstag, 18. Mai 2019, 14:00 Uhr, unter dem Motto „Auf den 12. Mann kommt es an – alle zusammen für die Löwen“ einmal die Möglichkeit, bei einem der beiden Heimspiele einen Freund mit ins Auestadion zu nehmen. weiter lesen

cyclist 3659933 1920 pixabay

Interkulturelle Radtouren in Marburg und Umgebung

am 06 Mai 2019 by Sara Peine

Interkulturelle Radtouren in Marburg und Umgebung

Interkulturelle Radtouren in Marburg und Umgebung | Archivfoto: pixabay

Nach der bereits stattgefundenen Auftaktsradtour geht es am 16.6.2019 weiter mit der nächsten Interkulturellen Radtour, organisiert von der Stadt Marburg! Es geht bei dieser Tour nach Argenstein zur Zeitinsel.

weiter lesen

Arnd Zeigler live auf Bühne 2

Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs: Live in Marburg!

am 06 März 2019 by Nabiel

Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs: Live in Marburg!

Arnd Zeigler: hier auf der Bühne, natürlich mit dabei – die Optik des legendären Schreibtischs aus der WDR-Sendung »Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs« (Fotocredit: Max Hartmann)

Es ist Sonntag, Viertel nach zehn, der geneigte Fußball-Nerd hat sich in das WDR Programm gezappt. Denn live aus der eigenen Privatwohnung, erzählt uns ein Mann um die 40 Jahre und in T-Shirt bekleidet Anekdoten aus gefühlt 1.000 Jahren Fußballgeschichte. Der beigefarbene Schreibtisch, hinter dem er sitzt, ist von kitschigen Fußball-Devotionalien umgeben, im Hintergrund das unmoderne Trikot. Das ganze erinnert an vieles, nicht aber an eine Sportsendung. So retro war Sport-TV nicht mal in den 50ern.

So kennen viele Fußballfans Arnd Zeigler, der auch Stadionsprecher beim SV Werder Bremen ist. Jetzt gibt es Zeigler aber auch (fast) zum Anfassen: Aktuell ist er mit seinem Programm »Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs – Dahin, wo es wehtut« auch auf Live-Tour in den deutschen Stadien, pardon, Stadthallen.

Die satirische Sendung

Ein Fußballspiel dauert 90 Minuten und dann fertig? Falsch, zumindest nicht bei Arnd Zeigler. Bei ihm steht die höchste Spielklasse im deutschen Fußball im Mittelpunkt. Die Fußball-Bundesliga. Ob Bayer oder Bremer, Zeigler kriegt sie alle.

Bei «Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs« gibt es immer was zu lachen. Witzig, aber manchmal auch traurig oder ein bisschen böse kommentiert der Moderator die Geschehnisse in Fußball-Deutschland. Erstmals am 12. August 2007 ausgestrahlt, läuft die Fernsehsendung derzeit nach jedem Fußball-Bundesliga-Spieltag sonntags um 22:15 Uhr im WDR.

In der Sendung geht es vor allem um den humorvollen Blick auf die Dinge. Messerscharfe Analysen, ironische Kommentare sowie Absurditäten rund um den Fußball gehören zum Programm. Hier kriegt jeder mal sein Fett weg. Es kommt nicht von ungefähr, dass Arnd Zeigler 2011 zum „Sportjournalisten des Jahres“ gewählt wurde.

Häufig geht es auch in die Vergangenheit. Ein Leckerbissen für Fußballfans aus aller Welt sind die fast vergessenen Fußballgeschichten aus vergangenen Fußballtagen, die Zeigler und sein Team aus den Tiefen des WDR-Archives ans Tageslicht befördern.

Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs: Live in Marburg!

Zeigler über den Sinn des Fußballs (Fotocredit: Max Hartmann)

Ein Highlight aus der Sendung: Eine Rede von Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg wird mit dem Original-Ton des deutschen Rekordnationalspielers Lothar Matthäus bei seiner ersten Pressekonferenz in den USA unterlegt. Man könnte meinen, die beiden seien Brüder.

Außerdem stellt Zeigler in Anlehnung an das „Tor des Monats“ (bekannt aus der Sportschau), in seiner eigenen Version „Kacktor des Monats“ den unattraktivsten Treffer dar.

Live im KFZ Marburg

Im Frühjahr 2018 brachte Zeigler sein Schaffen aber auch erfolgreich auf die Bühne. Da hieß es, raus aus der Wohnung und hinein in die abendfüllende Tour. Eine Bühnenausgabe der Fernsehsendung quasi. Jetzt steht schon die zweite Runde bevor. Am 11.04.2019 kommt Arnd Zeigler mit seiner Show „Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs – Dahin, wo es wehtut“ in das KFZ Marburg.

Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs: Live in Marburg!

Arnd Zeigler live auf der Bühne (Fotocredit: Max Hartmann)

Wie schön, dass ich offenbar nicht der einzige durchgeknallte Fußball-Junkie in diesem Land bin.“, sagte der selbstironische Zeigler einst selbst. Die „Fußball-Junkies“ aber auch einfach Menschen, die sich an skurrilen Dingen erfreuen, warten mit Sicherheit schon auf ihn, denn kaum ein anderer beschäftigt sich derart mit den verrückten Seiten des Fußballs wie er.

» 11. April 2019, Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs – Dahin, wo es wehtut, KFZ Marburg

» Weitere Veranstaltungen im KFZ Marburg

Zeigler über den Sinn des Fußball

Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs: Live in Delbrück!

am 22 Januar 2019 by Nabiel

Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs: Live in Delbrück!

Arnd Zeigler: hier auf der Bühne, natürlich mit dabei – die Optik des legendären Schreibtischs aus der WDR-Sendung »Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs« (Fotocredit: Max Hartmann)

Es ist Sonntag, Viertel nach zehn, der geneigte Fußball-Nerd hat sich in das WDR Programm gezappt. Denn live aus der eigenen Privatwohnung, erzählt uns ein Mann um die 40 Jahre und in T-Shirt bekleidet Anekdoten aus gefühlt 1.000 Jahren Fußballgeschichte. Der beigefarbene Schreibtisch, hinter dem er sitzt, ist von kitschigen Fußball-Devotionalien umgeben, im Hintergrund das unmoderne Trikot. Das ganze erinnert an vieles, nicht aber an eine Sportsendung. So retro war Sport-TV nicht mal in den 50ern.

So kennen viele Fußballfans Arnd Zeigler, der auch Stadionsprecher beim SV Werder Bremen ist. Jetzt gibt es Zeigler aber auch (fast) zum Anfassen: Aktuell ist er mit seinem Programm »Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs – Dahin, wo es wehtut« auch auf Live-Tour in den deutschen Stadien, pardon, Stadthallen. weiter lesen

Fußball WM Public Viewing

WM-Studio: Fußball-WM 2018 im Pfeffermintz

am 14 Juni 2018 by Alina Lachmuth

WM-Studio: Fußball-WM 2018 im Pfeffermintz

Gemeinsames Fußball-Gucken: Fußball-WM 2018 im Pfeffermintz (Archiv-Foto)

Wenn im Juni die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland steigt, ist natürlich wieder vielerorts Public Viewing angesagt. Das geht nicht nur in Berlin. Bei (hoffentlich) schönstem Sommerwetter bietet auch das Pfeffermintz in Warburg eine Gelegenheit zum gemeinsamen Fußball-Gucken.

weiter lesen

Eishalle LAT Kids

Grazie & Härte. Freizeit & Sport on Ice. Verlosungen der Eishalle Lauterbach

am 24 Januar 2018 by Heiko Schwalm

Grazie & Härte. Freizeit & Sport on Ice.  Verlosungen der Eishalle Lauterbach

Eishalle Lauterbach – Grazie & Härte. Freizeit und Sport on Ice.

Die Hauptsaison in der Eishalle Lauterbach geht in die Zielgerade. Bis 08. April kann man noch an fünf Tage die Woche über das Eis toben oder graziös seine Bahnen ziehen. weiter lesen

Auch dieses Jahr laufen wieder viele Läufer für den Schutz der Weißstörche

Tierparklauf Sababurg: Über Wald & Wiesen

am 13 September 2017 by Matthias

Tierparklauf Sababurg: Über Wald & Wiesen

Auch dieses Jahr laufen wieder viele Läufer für den Schutz der Weißstörche

Da staunen Wildschwein, Pinguin & Co aber nicht schlecht! Während normalerweise die Menschen eher gemächlich an ihnen vorbeitrotten und sie sogar ausgiebig bewundern, würdigen sie sie dieses Mal keines Blickes und rennen, als wäre sonst wer hinter ihnen her. Ist etwa der Wolf ausgebüchst? weiter lesen

Da laufen sie! Der 9. Sababurger Tierparklauf

am 13 Juli 2017 by Matthias

Da laufen sie! Der 9. Sababurger Tierparklauf

Sportlich: Der Tierparklauf auf der Sababurg (Foto von 2015)

Da staunen Wildschwein, Pinguin & Co aber nicht schlecht! Während normalerweise die Menschen eher gemächlich an ihnen vorbeitrotten und sie sogar ausgiebig bewundern, würdigen sie sie dieses Mal keines Blickes und rennen, als wäre sonst wer hinter ihnen her. Ist etwa der Wolf ausgebüchst? Nein, keine Sorge, es ist wieder Tierparklauf! Zum sechsten Mal treten Läufer für einen guten Zweck an.  weiter lesen

Stimmten sich auf die 32. Saison des Nordhessencups ein (v.l.n.r:) Thorben Weichgrebe (BKK WF), Jürgen Thomas (Laufladen Kassel), Armin Hast, Sven Schauenburg (RBS), Walter Gilfert (Hütt), Tobias Henne (HOW2RUN), Olaf Misch (Sportman‘s Friend), Margita Fischer (EAM), Norbert Paar (Nordhessencup e.V.), Fabian Häde (Sonnenei), Lars Bergmann (Immovation), Chi-Ying Chui, Thorsten Riewesell (beide Jumpers e.V.)

Nordhessencup: Laufen tut gut – laufend Gutes tun

am 22 März 2017 by Matthias

Nordhessencup: Laufen tut gut – laufend Gutes tun

Stimmten sich auf die 32. Saison des Nordhessencups ein (v.l.n.r:) Thorben Weichgrebe (BKK WF), Jürgen Thomas (Laufladen Kassel), Armin Hast, Sven Schauenburg (RBS), Walter Gilfert (Hütt), Tobias Henne (HOW2RUN), Olaf Misch (Sportman‘s Friend), Margita Fischer (EAM), Norbert Paar (Nordhessencup e.V.), Fabian Häde (Sonnenei), Lars Bergmann (Immovation), Chi-Ying Chui, Thorsten Riewesell (beide Jumpers e.V.)

Das gab es in der langen über dreißigjährigen Geschichte des Nordhessencups noch nie: „In diesem Jahr geht es um mehr als die eigene Gesundheit und die Freude am gemeinschaftlichen Lauferlebnis: „Wer sich zum 32. Nordhessencup anmeldet, trägt automatisch dazu bei, etwas Gutes zu tun“, freute sich Armin Hast, 1. Vorsitzende des Nordhessencup e.V., gleich zu Beginn des diesjährigen Pressegesprächs zum anstehenden Beginn der größten heimischen Laufserie. Grund ist eine Spendeninitiative der vielen auch läuferisch aktiven Sponsoren des Nordhessencups.  weiter lesen

Zieleinlauf Sieger Willi WUELBECK (GER/1.Platz) vor Rob DRUPPERS (HOL/ 2.Platz) und Joachim CRUZ (BRA/3.Platz), hinten rechts Hans-Peter  FERNER (Deutschland/ 7.Platz), 
Finale 800m der Maenner am 09.08.1983
Leichtathletik Weltmeisterschaft 1983 in Helsinki vom 07. - 14.08. 1983
©Sven Simon

Rekordhalter Willi Wülbeck kommt nach Warburg

am 10 Juni 2016 by Matthias

Rekordhalter Willi Wülbeck kommt nach Warburg

Zieleinlauf Sieger Willi Wülbeck (GER/1.Platz) vor Rob Druppers (HOL/ 2.Platz) und Joachim Cruz (BRA/3.Platz), hinten rechts Hans-Peter Ferner (Deutschland/ 7.Platz), Finale 800m der Maenner am 09.08.1983 | Leichtathletik Weltmeisterschaft 1983 in Helsinki vom 07. – 14.08. 1983 | ©Sven Simon

Auch in diesem Jahr versuchen Schülerinnen und Schüler wieder schneller zu laufen als Leichtathletik-Legende Willi Wülbeck. Jeder ist herzlich eingeladen am 15. Juni 2016 zum Hüffertsportplatz zu kommen, um die motivierten Schülerinnen und Schüler der KGS Schwerfelde-Rimbeck anzufeuern. Sie werden mit zwei Staffeln antreten. Ziel ist es, die Zeit von Willi Wülbeck zu unterbieten.  weiter lesen

Die jungen Starter beim Mini-Marathon freuen sich immer riesig, dabei zu sein. Für 2016 sind Paten für die Übernahme der Startgebühren noch gerne gesehen

Mini-Marathon: Verlosung startet – Paten gerne gesehen

am 14 April 2016 by Wildwechsel

Mini-Marathon: Verlosung startet - Paten gerne gesehen

Bild aus dem Jahr 2013

Die Erfolgsgeschichte des Mini-Marathon im Rahmen des E.ON Kassel Marathon nimmt auch bei der Jubiläumsauflage der größten nordhessischen Sportveranstaltung (16. bis 18. September 2016) ihren Lauf.

weiter lesen

Chef-Trainer Stefan Effenberg

Persönliche Erklärung von Chef-Trainer Stefan Effenberg

am 27 Januar 2016 by Robert Ehrlich

Persönliche Erklärung von Chef-Trainer Stefan Effenberg

Chef-Trainer Stefan Effenberg

Chef-Trainer Stefan Effenberg gibt zu den vergangenen Tagen folgende persönliche Stellungnahme ab: „Die Ereignisse der vergangenen Tage haben zu heftigen und teilweise überzogenen Schlagzeilen geführt. Verantwortlich dafür sind einzelne Spieler, die den Ruf unserer Mannschaft mit vielen einwandfreien Charakteren beschädigt haben. Eine faire Bewertung der Ereignisse setzt indessen eine sachliche Analyse und Bewertung voraus.

Die in den Medien dargestellten Vorfälle in der Nacht vom 20. Januar (Mittwoch) auf den 21. Januar (Donnerstag) sind in der beschriebenen Form nicht passiert. Darüber habe ich mich gemeinsam mit unserem Geschäftsführer Michael Born bei einer Begutachtung der Videoaufnahmen überzeugt. Die betroffenen Spieler, die Inventar des Hotels beschädigt haben, sind umgehend mit einer Strafe durch den Verein belegt worden und haben darüber hinaus den Schaden persönlich beglichen.

Der Vorfall mit Nick Proschwitz in der Nacht vom 23. Januar (Samstag) auf den 24. Januar (Sonntag) um 0.35 Uhr ist nicht zu tolerieren und hat dazu geführt, dass Nick Proschwitz nicht mehr für den SC Paderborn 07 spielen wird. Auch in dieser Angelegenheit sind zeitnah die notwendigen Konsequenzen gezogen worden.

Die freien Abende am Mittwoch (Bettruhe in der Eigenverantwortung der Spieler) und am Samstag (Bettruhe um 1.00 Uhr) entsprechen den üblichen Gepflogenheiten in einem Trainingslager. Im Rahmen von 20 Trainingseinheiten und drei Testspielen habe ich diese Freizeiten als angemessen angesehen. Aus heutiger Sicht waren diese Maßnahmen wohl ein Fehler, da mein Vertrauen von einigen wenigen Spielern nicht zurückgegeben worden ist.

Selbstverständlich bin ich als Chef-Trainer für die Aufsichtspflicht mitverantwortlich. Allerdings sollte unterschieden werden zwischen der Aufstellung von Regeln und der Missachtung der Vorgaben durch Einzelne.

Die Aufgabe, den SC Paderborn 07 aus der schwierigen sportlichen Situation herauszuholen, betrachte ich als große Herausforderung. Ich bin dafür bekannt, dass ich vor der Verantwortung gerade auch in Drucksituationen nicht weglaufe. Vor allem auch im Sinne meiner Mannschaft stelle ich mich dieser Herausforderung. Und ich weiß ganz genau, was ich brauche, um diese Prüfung zu bestehen.

Gern halte ich es dabei mit dem Vereinsmotto des SC Paderborn 07: „Helden geben nie auf!

» Quelle: SC Paderborn 07 e.V. 

» [ Website zum SC Paderborn 07 e.V. ]

Die besten Fußball-Zitate

Die besten Fußball-Zitate: Der Rizzitelli und ich sind schon ein tolles Trio… äh.. Quartett.

am 01 Dezember 2015 by Wildwechsel

Die besten Fußball-Zitate: Der Rizzitelli und ich sind schon ein tolles Trio... äh.. Quartett.

Die besten Fußball-Zitate

Die Wildwechsel Redaktion hat keine Kosten und Mühen gescheut um die besten Fußball-Zitate zusammen zu tragen. Sicher hat jeder seine eigenen Favoriten, diese hier sind unsere All-Time-Klassiker: weiter lesen

Fußball

Jeden Samstag Liga live!

am 21 Oktober 2015 by Daniel Bienkowski

Jeden Samstag Liga live!

Fußball Stadion

Fußballfreunde kommen im Holzwurm Marburg auf ihre Kosten.
weiter lesen

MT-Logo_origdarkred

Sviridenko als neuer Trainer der MT-Zweiten in Melsungen begrüsst

am 07 Juli 2015 by Joshua Hiller

Sechs Wochen Pause hatten die Handballer der MT Melsungen II nach ihrem Sieg in Großenlüder, der die Landesliga-Meisterschaft und den Aufstieg in die Oberliga bedeutete. Sechs Wochen, in denen aber nicht alle frei hatten. Denn abseits des Spielfeldes mussten einige Entscheidungen getroffen werden. Die wichtigste: künftig wird Georgi Sviridenko die Geschicke des Oberliga-Neulings von der Seitenlinie lenken. Der Olympiasieger von 1988 löst Meistertrainer André Sperl ab, der künftig die dritte Mannschaft der MT übernehmen soll. weiter lesen

MT-Logo_origdarkred

Mercedes-Benz Kassel-Göttingen verlängert MT-Engagement

am 06 Juli 2015 by Joshua Hiller

Angefangen hat alles in den 90ern, als die MT auf dem Sprung in die 2. Handball-Bundesliga war und ihre Spiele noch in der Stadtsporthalle am Vereinssitz in Melsungen austrug. Schon damals war die Mercedes-Benz Niederlassung Kassel mit der Aussenstelle Melsungen Werbepartner der Handballer. Mit dem Aufstieg in die 1. Bundesliga in 2005 wurde Mercedes-Benz Kassel/Göttingen dann offizieller Fahrzeugpartner des Proficlubs. Nun hat das Kasseler Unternehmen sein Engagement beim sportlichen Aushängeschild Nordhessens um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2016 verlängert. weiter lesen

Fitness-future

After Work(-out) – Fitness Future Kassel

am 29 Juni 2015 by Wildwechsel

After Work(-out) - Fitness Future KasselIhr braucht wieder neue Motivation um endlich an eurer Bikinifigur zu arbeiten? Schnappt eure Kollegen kommt zur After-­‐Work der sportlichen Variante!
weiter lesen

So sehen Sieger aus, Schalalalaa...

Frauenpower! – Sport Mewes Cup 2015

am 26 Juni 2015 by Wildwechsel

Frauenpower! - Sport Mewes Cup 2015

So sehen Sieger aus, Schalalalaa…

Im beschaulichen Örtchen Bökendorf bei Brakel heißt es bald Ecke, gelbe Karte oder Tor, denn die Frauen zeigen im Fußball ihr Können! weiter lesen

Hochseilgarten

TreeTopWalk – der Baumkronenweg am Edersee

am 18 Juni 2015 by Wildwechsel

 

TreeTopWalk - der Baumkronenweg am Edersee

Der TreeTopWalk am Edersee ist für Familien mit Kindern, Einzelbesuchern, Senioren
und körperlich eingeschränkten Personen ein faszinierendes Naturerlebnis. weiter lesen

Diemelsee-Vasbeck_Sauerland-Ost_197

Grenzlandfest in Vasbeck und 24 Std-Schwimmen!

am 16 Juni 2015 by Wildwechsel

Grenzlandfest in Vasbeck und 24 Std-Schwimmen!

Das rund 500 Einwohner Dorf Vasbeck feiert am zweiten Septemberwochenende, vom 11.-13.9., das Grenzlandfest und lädt alle dies- und jenseits der Grenze herzlich dazu ein. weiter lesen

Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 08/2019


Was geht ab in …

Ww-Umfrage


Beteiligst du dich an Online-Petitionen?

Ergebnis

Loading ... Loading ...


Die Neuen Artikel!

  • DJ Ötzi Pressefotos Es ist Zeit 2012 08 CMS Source
  • The Djuks
  • Neu FOP NAB Festspieloper Prag NABUCCO Martin Barta als Nabucco 2 Foto T. Weber klein quer
  • Das Lullusfest bei Nacht 2018 (c) Lullusfest
  • 90er Party Warburg Stadthalle 16.04.2016 vom Veranstalter Dito
  • Ulrich Wickert quer
  • cGeraldineOlivier AK1 4514 pp
  • Scorpions live in Fulda 2019
  • Hephata-Festtage 2019 mit u.a. It's all P!NK
  • Das Duo Lumpenpack spielt bald im 130bpm in Kassel.
  • BonJovi Bounce Industry 1600 1000
  • NVV Plakat Ökologie und ÖPNV 1
  • SDI2
  • Pixabay tractor 1212208 1920
  • 14 04 2018 Woodwind Steel Borken
  • gordon hollenga
  • PowerforPidgeons 27.9.19 MarsbergcBush
  • Ferienspiele 19 Foto Thomas Steinforth Stadt Marburg 1
  • NVV | Der neue Elektrobus
  • foto2019

Ww-Abo als Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App „issuu“ (Appstore o. Playstore) installieren. Dort „Wildwechsel“ suchen. Unter „Publisher“ abbonieren!

 


Ww-Süd 08/2019

Wer wirbt im Wildwechsel

 


Wie werbe auch ich im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an den Cheffe
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.


Ww Interviews

August 2019
M D M D F S S
« Jul    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Adresse