Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten

Eigentlich der pure Albtraum: Du wirst wach, weißt nicht, wie du in dieses Zimmer gekommen bist, hast rasende Kopfschmerzen, im Zimmer ist es heiß und stickig und dann siehst du das ganze Blut. So ergeht es Dan Tyler, der neben sich im Bett seine enthauptete Freundin findet. Es wird noch haarsträubender: Ein Telefonanrufer befiehlt ihm den DVD-Player einzuschalten.

Scheinbar hat Tyler die Tat selbst vollbracht. Anschließend überschlagen sich die Ereignisse leider zu heftig und teils brutal mit einem ominösen Koffer und weiteren Morden. Hat leider nicht die Klasse der exzellenten beiden Vorgängern von Kernick. (hs)

Heyne, 399 S., 8,95 Euro

Von Heiko Schwalm

Seit der allerersten Ww Süd Ausgabe 1994 am Start!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.