5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: 2 Minuten
Spielt im Livestream des Kulturzentrum Schlachthof in Kassel: Philip Bölter | (c) undenkbar.de
Spielt im Livestream des Kulturzentrum Schlachthof in Kassel: Philip Bölter | (c) undenkbar.de

(Kassel) Am 26. Februar 2021 findet der nächste Livestream aus dem Kulturzentrum Schlachthof in Kassel statt, wenn Philip Bölter im Saal auf der Bühne steht und seine ganz eigene Machart von Organic Folk und Blues mitbringt.

Bölter will bei seinem Livestream aus dem Kulturzentrum Schlachthof beweisen, dass handgemachte Musik existiert ohne alten Sound imitieren zu müssen. Americana, Folk & Blues sind die Genres, die Bölter für seinen Sound erweitert und ausbaut. Der ist voller Druck, differenziert, anspruchsvoll und energetisch. Der 31-Jährige ist mehr als nur ein Singer/Songwriter, ein Gitarrenvirtuose und ein hervorragender Live-Künstler, der jährlich bis zu 100 Konzerte spielt.

Philip Bölter im Livestream aus dem Kulturzentrum Schlachthof (Video):

Die organisiert er sich seit Jahren selbst und arbeitet stets ohne Agenturen und Plattenindustrie. Sein Autonomiewille versagt Bölter auch eine Loop-Box. So tritt er die Bass-Drum auf seiner Stompbox, schlägt die Snare auf den Saiten, spielt den Bass, die Akkorde und die Melodie – alles auf einmal. Man könnte meinen, es stünde eine vierköpfige Band im Kulturzentrum Schlachthof auf der Bühne.

Philip Bölter: Musik, die von Herzen kommt!

Alles wirkt mühelos und kommt von Herzen. Es dauert immer nur wenige Takte, bis dieser leidenschaftliche Musiker mit seinem natürlichen Auftreten und einer einzigartigen Mischung aus Charme, Esprit und Können die Zuhörer auf seine Seite gezogen hat.

In Sachen New Folk, Rock & Blues gilt er als einer der originellsten Gitarristen seiner Generation. Er teilte sich die Bühne mit u. a. Ryan Sheridan, Tom Walker, Tito & Tarantula, Django 3000, Fiddler’s Green, Nazareth oder UFO.

Nie vorhersehbar, fast schon perkussiv schlägt er in die Saiten und entwickelt eine unglaubliche Dynamik. Mit unglaublich einfallsreichen Variationen unterläuft er charmant alle Erwartungshaltungen in seinem Spiel und erfindet sich in seinen Interpretationen immer wieder neu. Jedes seiner Konzerte ist ein Unikat. Und das einzige was dabei abgedroschen ist, ist seine Gitarre.

 

Noch mehr Livestreams findest du hier:

Die besten Live-Stream Konzerte und Live-Stream-Events – Kultur trotz Corona!

Von Frank Booth

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.