5/5 - (3 votes)

  Lesedauer: < 1 Minuten

Mit Sugar & Salt veröffentlicht die 21-jährige Lisa-Marie Fischer aus Marburg ihr zweites Album. Die Aufnahmen entstanden in den

Lisa Marie Fischer - Sugar & Salt
Lisa Marie Fischer – Sugar & Salt

QUAD Studios in Nashville/Tennessee, die mit Stars von Elvis über Johnny Cash bis Taylor Swift vorweisen können. Maßgeblich beteiligt waren Produzent Mark Evitts, Michael Douchette & Taylor Swifts Drummer Nick Buda. So erklärt sich der authentisch amerikanische Sound.

Thematisch kreisen die Songs um die Höhen & Tiefen des Alltags und der Liebe. Balladen wie „Not That Girl“ und „Break My Heart Instead“ welchseln sich ab mit luftig leichten Titeln wie „Lucky Streak“ oder „Cowboy“, in dem Lisa-Marie ihren Traummann a la John Wayne oder Jessy James besingt.

Abwechslungsreich instrumentierte Arrangements mit Slidegitarren, Klavier, Mandoline, Fiddle, Banjo & auch mal Hammond B3 Orgel unterstützen die jugendlich frische Stimme & machen Sugar & Salt zu einer runden Sache.

Von Steffen Dittmar

Musik & Kultur

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.