Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten
Michael Quast
Michael Quast

Dass die Märchen der hessischen Brüder Grimm etwas sind, wovor gewarnt werden muss, ist sicher vielen neu. Doch Michael Quast und Phillipp Mosetter nehmen sich im Jubiläumsjahr der Märchen diese schwierige Aufgabe zur Brust.

Zuvor haben sie schon Goethes Faust und Schillers Dramen auf die spitze Feder genommen. Doch wie war das mit dem Sammelwahn der Brüder? Und haben die Märchen überhaupt noch einen Geltungsanspruch? Die Kabarettisten erklären es in Grimms Märchen, eine Warnung.

» 20.3., „Grimms Märchen, eine Warnung“, Michael Quast & Phillipp Mosetter, Rathausfoyer, Borken

Von Maria Blömeke

Ehemaligen Ww-Redakteurin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.