Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten

Dieskamchatka-tsgo-front-hirese drei Herren sind im Februar fast unbehelligt durch deutsche Lande (+ Österreich und Schweiz) getourt. Auch ist ihr musikalischer Output in unseren Breitengraden weitgehend unbekannt.

Ob das in Schweden, ihrem Heimatland, anders ist, vermag ich nicht zu sagen. Eins steht jedoch fest, die Unbekanntheit muss beendet werden. Denn was Per Wiberg, Tobias Strandvik und Thomas Andersson abliefern, macht so was von Spaß. Bei den dreien handelt sich um ein Rock-Trio, das tief im Blues Rock verwurzelt ist, dazu aber gerne genügend Stoner- und Psychedelic-Rock mit einpackt und eben auch gutes Songwriting draufhat. Ihr bereits fünftes (!) Album „The Search goes on“ bietet genügend Abwechslung, viele 70er-Retro-Anspielungen von Hendrix bis Zeppelin und Cream und richtig gute Songs wie „Tango Decande“ oder „Thank You For Your Time. 

Despotz (Cargo)
4 von 5 Sternen

Von Heiko Schwalm

Seit der allerersten Ww Süd Ausgabe 1994 am Start!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.