4.7/5 - (3 votes)

  Lesedauer: 2 Minuten
In verschiedene Rollen zu schlüpfen kann Kirsten Stein schon lange. Dies will sie jetzt gemeinsam mit den Kasseler:innen tun. | (c) Armin Engelhard
In verschiedene Rollen zu schlüpfen, um Märchen auszuschmücken, kann Kirsten Stein schon lange. Dies will sie jetzt gemeinsam mit den Kasseler:innen tun. | (c) Armin Engelhard

(Kassel) Wer erinnert sich noch an sein ersten Märchen? Eine kuschlige Decke auf dem gemütlichen Sofa mit einem warmen Kakao und das Träumen beginnt. So ähnlich soll es auch bei dem neuen Kasseler Kreativ-Wettbewerb von Kirsten Stein werden. Hierbei präsentieren Kasseler:innen ihre eigenen Geschichten.

Gemeinsam mit der Künstlerin Kirsten Stein hat die Kulturfabrik Salzmann e.V. ein Projekt auf die Beine gestellt. Dieses dreht sich um gegenseitige, literarische Unterstützung. Interessierte können noch bis zum 31. Juli 2021 ihre eigens kreierten Mut-Mach-Geschichten einsenden.

Träumen kann jede:r – So wird Deine Geschichte zur Realität

Der Monat Juli soll in Kassel ganz im Zeichen der Kreativität stehen. Damit das auch umgesetzt wird, ruft Erzählkünstlerin Kirsten Stein zum Mitmachen an ihrer Initiative auf. So entwickeln freiwillige Geschichtsschreiber:innen Ideen für Mut und Zusammenhalt.

Aus einer Idee kann Vieles entstehen, so zum Beispiel Märchen und Mut-Mach-Stories. Genau das will Kirsten Stein in Kassel und Witzenhausen herauskitzeln. | (c) Pixabay
Aus einer Idee kann Vieles entstehen, so zum Beispiel Märchen und Mut-Mach-Stories. Genau das will Kirsten Stein in Kassel und Witzenhausen herauskitzeln. | (c) Pixabay

Deswegen ist die Teilnahme an dem Projekt simple, damit der Gedankenfluss auch ja nicht unterbricht. Alle Interessierten können ihre Geschichten bis Ende des Monats an diese Mailadresse kontakt@kirstenstein-erzaehlkunst.de senden.

Aber wer gedacht hat, dass nur wenige gewinnen können, der oder die irrt. 12 Teilnehmer:innen dürfen ihre Geschichte kreativ umgesetzt in verschiedenen Kasseler Schaufenstern bestaunen. Nichtsdestotrotz werden alle weiteren Stories online veröffentlicht.

Märchen werden greifbar: 3 Live-Events mit Kirsten Stein

Eine richtige Märchenstunde nach langer Corona-Pause muss man einfach live genießen. Aufgrund dessen bietet Kirsten Stein 3 Live-Veranstaltungen an.

Zunächst führt sie am 24. Juli 2021 um 19 Uhr durch den Kasseler Bergpark Wilhelmshöhe. Bei Dämmerung können die Wander:innen der Natur und den Märchen der Erzählerin lauschen. Tickets kann man unter derselbigen Mailadresse (kontakt@kirstenstein-erzaehlkunst.de) buchen.

Kirsten Steins Märchen-Zauber in mystischer Umgebung

Aber auch die Bürger:innen aus Witzenhausen können sich freuen. In Zusammenarbeit mit der evangelischen Kirchengemeinde Hundelshausen organisiert die Künstlerin deshalb am 18. Juli und am 22. August um jeweils 17 Uhr eine Märchenstunde in der Kirche.

Also können Liebhaber:innen von Märchen diesen Sommer zu ihrem ganz persönlichen Märchen-Sommer werden lassen.

Und was ist dieses Wochenende los in der Region?



Freitag 10. Dezember 2021
Mobile Corona-Impfung

09:00 Uhr Marburg, Christa Czempiel Platz
Typ: Diverses



Freitag 10. Dezember 2021
Ausstellung #21 Bastian Schnitzer

10:00 Uhr Paderborn, Atelier Paderborn
Typ: Ausstellung



Freitag 10. Dezember 2021
Weihnachtszauber

10:00 Uhr Korbach, Fußgängerzone Korbach
Typ: Weihnachtsmarkt




Freitag 10. Dezember 2021
Corona-Impfung

10:00 Uhr Kassel, City Point
Typ: Diverses





Freitag 10. Dezember 2021
Märchenweihnachtsmarkt

11:00 Uhr Kassel, Königsplatz Kassel
Typ: Weihnachtsmarkt



Von Julia Gogolok

Hallöchen :) Mein Name ist Julia, ich bin 21 Jahre alt und gehe derzeit einem Praktikum bei Wildwechsel als Online-Redakteurin nach. Im Herbst 2019 habe ich mein Studium der Literatur- und Kulturwissenschaften und der Anglistik an der Universität Paderborn begonnen. Davor habe ich nicht nur mein Abitur gemacht, sondern ebenfalls ein Auslandsjahr in Frankreich u.a. bei einem französischen Radiosender absolviert. Mein Interesse für Medien hat bis heute keine einzige Sekunde nachgelassen!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.