5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: < 1 Minuten
Kasseler Dokfest
Kasseler Dokfest

(Kassel) Bereits zum 33. Mal findet dieses Jahr das Dokumentarfilm- und Videofest statt und diesmal sind es mehr Einreichungen als je zuvor.

Mehr als 250 nationale und in­ternationale Filmemacher und Kün­­stler kommen zur Präsentation und Diskussion ihrer Werke in die Dokumentastadt. Neben den drei Programmkinos (Bali, Filmladen und Gloria) werden auch viele kulturelle Orte in der Stadt bespielt, wie das Fridericianum, die Weinkirche oder das Stellwerk des Kulturbahnhofs. Was die Besucher erwartet? 256 kurze und lange, dokumentarische aber auch künstlerische Werke aus 42 verschiedenen Ländern, Medieninstallationen, Sonderausstellungen und audioviesuelle Performances. Aus 83 ausgewählten Arbeiten vergeben vier unabhängige Jurys in der Weinkirche (19.11.) Preise an die besten und interessantesten Darbietungen.

»15. – 20.11.2016, 33. Kasseler Dokfest

Von Frank Booth

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.