★ Live-Streams ★ | Interviews | Praktikum | Kontakt | Werde Ww-Retter!

Burning Witches in der Goldgrube – Schwermetall. Schwer angesagt.

am 16 November 2019 von Willie Eilich

Burning Witches in der Goldgrube - Schwermetall. Schwer angesagt.

Burning Witches in der Goldgrube

(Kassel) Dank der Moshpit Crew, Markus und dem Team der Goldgrube und dem unermüdlichen Dirk Schneider (Masters of Cassel) ist Kassel in den letzten Jahren zu einem Wallfahrtsort für Heavy-Metal Fans der unterschiedlichsten Genres geworden. Metal in Kassel? Aber sowas von!

Sechs Konzerte mit insgesamt 15 Bands waren das alleine in der abgelaufenen Woche in der Goldgrube, vier davon ausverkauft und dann der Höhepunkt am Sonntag mit Tanith und Burning Witches.

Tanith als Old School Rock Band zu bezeichnen ist im Fall der britisch-amerikanischen Formation mit Homebase in Brooklyn ein Kompliment.

Sie spielen Blue Öyster Cult, Jethro Tull (aber ohne Flöte), die frühen Nazareth und Wishbone Ash nicht nach, sondern spielen eine Mucke, die diese Bands spielen würden, wären sie nicht 1976 sondern 40 Jahre später im Jahre 2016 gegründet worden.

Frisch kommt das aus den Boxen, die Stimme von Bassgitarristin und Sängerin Cindy Maynard (Foto) schmeichelt und liefert den idealen Kontrast zu den rauen Vocals von Gitarrist Russ Tippins. Da wird was großes draus.

Burning Witches in der Goldgrube - Schwermetall. Schwer angesagt.

Cindy Maynard von Tanith

Im Kontrast zur gefühlvollen Gitarrenarbeit bei Tanith geht es bei den Schweizer Burning Witches immer straight nach vorne. Kein Wunder, die Hälfte der Musikerinnen spielte zuvor in Death Metal Bands.

Die „brennenden Hexen“ sind eindeutig vom New Wave of British Metal beeinflusst, die musikalischen Ziehväter sind Iron Maiden, Judas Priest, Saxon etc. Mit dem Song „Hexenhammer“ haben sie einen Hit im Portfolio, der ein Klassiker im Bereich Power Metal werden könnte. Weiter so!

Bleibt nachzutragen, dass das Klima in der Goldgrube während des Burning Witches Auftritts extrem Testosteron-geschwängert war, wobei von den Musikerinnen in Sachen „Posing“ auch immer wieder nachgelegt wurde.

Events zum vormerken:

Ohne nennenswerte Pausen aber mit vielen nennenswerten Bands geht es in Kassel Rock City weiter. Hier eine Auswahl an Pflichtterminen:

  • Sixties Garagen-Punk gibt es am Samstag, 16. November in der Goldgrube, mit der Back Door Society, deren Gitarrist und Drummer 15 Jahre bei den legendären Garagen-Rockern „The Rookies“ spielten. Wer auf die wilden 70er und eine Mucke wie in den Anfangsjahren der Stones steht, kommt hier auf seine Kosten.
  • Das nächste richtig große Ding ist dann das Black Metal Festival mit Gost, Gaal Wyrd und den großartigen Mayhem am 19. November im Musiktheater

  • Und nur vier Tage später, am 23. November, kommt es dann zu einem Death Metal Fest mit Wilt, Ekpyrosis und Cryptic Blood aus Wolfsburg, die ihre Mucke als „the rotten metal of death“ bezeichnen und sich in den vergangenen drei Jahren an die Spitze der Bewegung gespielt haben.

Metal-Special:

Das Weihnachtsgeschenk für alle Metallarbeiter und Metal-Chicks gibt es als späte Bescherung am 26. Dezember bereits ab 15 Uhr im Musiktheater beim Masters of Cassel Festival mit neun Bands, darunter u.a. The Attic (Classic Metal), SDI (Speed Metal), Chaos Chaser (Trass Metal) und einem Late-Night-Special mit den (nicht nur Wacken)-Festival erprobten Hell-o-Matic (Industrial Groove Metal) und natürlich einem großen Metal-Markt, auf dem das Weihnachtsgeld in Shirts, Hoodies, Teenies, Patches, Alben verwandelt werden kann.

Alle Events in der Goldgrube:

 


Der Ww braucht Deine Hilfe! Erfahre hier wie Du Ww-Retter werden kannst!

Ähnliche Artikel




Dies ist nur ein Gravatar Willie Eilich

Freier Autor aus Kassel. Szene-Kenner!

  • Website: https://www.wildwechsel.de/author/nikie-salzflausen/

Kommentieren


Live-Streams | Film | Interviews | Praktikum | ★ Werde Ww-Retter! | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Jeder Kauf hilft uns!



NEU! Die Ww-APP!

Du nutzt ein Android-Handy? Dann hol' Dir jetzt die Ww-App!



Ww @ TWITCH

Watching
The Wildlife
All streams are currently offline.
Loading...


Ww-Impro-Interviews



Ww-Live-Stream Interview-Konzerte



Die neuesten Ww-Artikel



Ww im Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App “issuu” (Appstore o. Playstore) installieren. Dort “Wildwechsel” suchen. Unter “Publisher” abbonieren!






> Ausgeh-Tipps fürs Wochenende!

Deine persönliche Checkliste für ein tolles Wochenende.

Suchst Du Konzerte, Live-Streams, oder lieber Ausstellungen oder Theatervorstellungen? Dann schau Dir mal unsere Veranstaltungs-Tipps speziell für Deine Region an.

...oder noch mehr?




Ww-Süd 03/2020

     
 
 
Zum Archiv
 

Ww-Umfrage


Die 6 schrägsten deutschen Songtitel

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Dein Ww-Cover!

★ Du willst auch auf Dein eigenes Ww-Cover haben? Nichts einfacheres als das. Folge einfach dem Link und scroll dann in dem Artikel bis zum Absatz: »Dein eigenes Ww-Titelcover«!

 

Hall of Fame der Ww-Retter

Michael Hensel
Uwe Beine
Stefan Heilemann
Marc Buntrock
Dirk + Diana Schneider
Melanie Gielsdorf
Gerhard Asa Busch
Steffen Dittmar
Heiko Böttcher
Ralf + Petra Thiehoff
Matthias Henkelmann
Jan vom Dorp
Eric Volmert
Magdalena Volmert
Kristin Klug
Kerstin Thon
PGTH-Uhu Bender
Jens Dirlam
Rolf Aey
Melissa Thiehoff
Alina Lachmuth
Thomas Stellmach
Wulf Schirbel
Mike Gerhold
Stefan Heczko
Jennifer Ritter
Robert Oberbeck
Marion J. Nübel Kersten
Marco Hepe für Rock for Tolerance e. V.
Marc Viehmann
Tobias Radler
Gudrun Messal
Leah Schwalm
Friedhelm Moebert
Eric Volmert
Galerie JPG
Andi Seifert
Stefanie Weigel
Andi Seifert
Gerda Schwalm
Kai Schotter
Ulf Gottschalk
Michael Rätz
Jürgen Jäckel

» Plus 71 weitere edle Spender , die nicht genannt werden wollten.

Vielen, vielen Dank für Euren Support!!!

→ So kommst auch Du in die Hall of Fame!



Wie werbe ich im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an den Cheffe
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.

 


Ww Präsentiert:



Ww-Nord 03/2020

     
 
 
Zum Archiv
 
Juli 2020
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Ein Strunk, wer böses denkt: Heinz Strunk im KFZ!
Ein Strunk, wer böses denkt: Heinz Strunk im KFZ!

Heinz Strunk liest am 21. November im KFZ Marburg aus sein Buch „Nach Notat zu Bett“. Vielleicht verrät er da...

Schließen