4.8/5 - (5 votes)

  Lesedauer: 2 Minuten
Traumhafte Atmosphäre, pandemiekonformes Dinieren: Mit den Winter-Iglus in Dagobertshausen hat sich Vila Vita Marburg etwas ganz besonderes einfallen lassen. | (c) Vila Vita Marburg
Traumhafte Atmosphäre, pandemiekonformes Dinieren: Mit den Winter-Iglus in Dagobertshausen hat sich Vila Vita Marburg etwas ganz besonderes einfallen lassen. | (c) Vila Vita Marburg

(Marburg) Vier Winter-Iglus in Dagobertshausen sorgen für Restauranterlebnis sobald die Gastronomie wieder öffnen darf. Konnte man sich im Sommer noch im Restaurant- oder Café nach draußen setzen, geht das im Winter nun nicht mehr…

Oder etwa doch? – Das Unternehmen VILA VITA Marburg öffnet – sobald die Gastronomie wieder an den Start gehen kann – vier Winter-Iglus in Dagobertshausen bei Marburg. Hier können bis zu acht Personen in maximaler Privatsphäre einen kulinarischen Abend erleben.

Winter-Iglus in Dagobertshausen: Pop-Up-Restaurant der anderen Art!

Gäste können aus einem Menü mit mehreren Gängen verschiedenste Gerichte wählen – gegessen wird in der Mitte zum Teilen. Quasi ein Pop-Up-Restaurant der anderen Art: gemütliche, durchsichtige Iglus für jeweils eine Tischgesellschaft mit maximal acht Personen. Corona-konform

Die Idee dahinter: Sich trotz Corona sicher fühlen. Und das kann man in den Iglus, denn man ist hier separiert von allen anderen Gästen. Über ein Klingel-System wird das Servicepersonal über Wünsche informiert.

„Sicherheit geht vor“, sagt VILA VITA-Geschäftsführer Michael Hamann: „Seit Wochen müssen unsere Gäste auf den Restaurantbesuch verzichten. Wir möchten – natürlich ganz Corona-konform – unseren Gästen etwas ganz Besonderes bieten, sobald wir wieder öffnen dürfen. Hier kann man sich wirklich sicher und geborgen zugleich fühlen, das ist uns sehr wichtig“. Reserviert werden kann jetzt bereits für nächstes Jahr

 

Noch mehr Geschenkideen gefällig? Schau mal hier!

Wildwechsels wunderbare & witzige Weihnachtsgeschenke Tipps!

Von Frank Booth

Freier Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.