5/5 - (2 votes)

  Lesedauer: < 1 Minuten
Through my Eyes
Through my Eyes

Wie Fahnen im Wind. (Marburg) „Through my eyes“ so lautet der Name der Fotoausstellung der gemeinnützigen Organisation Go Ahead, sie seit 2013 in verschiedenen Städten ausgestellt wird.

Der Verein, der von jungen Menschen geführt wird, stammt aus Mitgliedern der Hochschulgruppen und setzt sich für Kinder ein, die unter HIV/Aids oder materieller Armut leiden.

Vor Allem stehen hierbei der Zugang zur Bildung und das Ermöglichen von Perspektiven im Vordergrund. Bei der Ausstellung werden 30 Fotografien gezeigt, die Schulkinder aus Namibia und Südafrika mit einer Einwegkamera geschossen haben, um Szenen aus ihrem Alltag zu dokumentieren.

Neben den Fotos werden Infotafeln über die Bildungssysteme und Hintergründe aufklären. (rl)

» bis 30.6., Go Ahead „Through my eyes“, BiP Marburg

Von Frank Booth

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.