5/5 - (3 votes)

  Lesedauer: 2 Minuten
Lichttor im Schattenwald: eines der Märchentore auf dem Wanderweg Katharinenweg | (c) Theater Anu
Lichttor im Schattenwald: eines der Märchentore auf dem Wanderweg Katharinenweg, Bad Hersfeld | (c) Theater Anu

(Bad Hersfeld) Mit allen Sinnen den Wald als magischen Ort erfahren – das verspricht das Stück »Schattenwald« des Theaters Anu. Nur mit einer Laterne ausgestattet führt ein Weg die Zuschauerinnen und Zuschauer am 15. und 16. Oktober ab 19:00 Uhr fort vom Theatersessel und rein in die Natur!

Durch den nächtlichen Wald geht es zu mehreren Schauplätzen in Bad Hersfeld. Dabei soll auf andere Lichtquellen bewusst verzichtet werden.

Märchengestalten im »Schattenwald« live miterleben!

Dazu sind überall auf dem etwa zwei Kilometer langen Wanderweg Katharinenweg (Tageberg) Lichteffekte und Klanginstallationen ausgestellt. Außerdem begegnen die Besucher an sechs Stationen im Wald Märchenfiguren im »Schattenwald«.

Angelehnt an die Erzählungen der Brüder Grimm präsentieren sich insofern neben Geistern und Faunen verschiedenste Gestalten.

Den Wald mit allen Sinnen als magischen Ort erfahren.

Theater Anu

Das Theater Anu verspricht eine poetische Reise in den dunklen »Schattenwald«: “Mit sinnlich leiser Bildsprache erschafft Theater Anu einen begehbaren Zauberwald, indem es dem Besucher einen neuen Zugang in die Grimm`sche Märchenwelt erschließt.”

Dabei soll das Entdecken der mystischen Natur der Märchen im Vordergrund stehen. Ganz nach dem Motto: Raus aus der Realität, hinein in die Märchenwelt!

Im Video: Das Theater Anu inszeniert am Abend den »Schattenwald – eine poetische Reise in den dunklen Wald« auf dem Katharinenweg in Bad Hersfeld

Weitere Informationen zum »Schattenwald«

Die Karten für den »Schattenwald – eine poetische Reise in den dunklen Wald« vom Theater Anu sind ab sofort erhältlich. Mehr dazu bei der Touristinformation Bad Hersfeld . Die Tour findet im Rahmen des »Anderen Oktobers« statt. Zusammen mit fünfunddreißig anderen Personen geht es durch den Wald. Die Performance dauert etwa neunzig Minuten. Für alle ab zwölf Jahren geeignet.

Von Paula Jung

Hallo, ich bin Paula und schreibe als freie Mitarbeiterin für den Wildwechsel! Ich bin 17 Jahre alt und besuche derzeit die Oberstufe des Georg-Christoph-Lichtenberg-Gymnasiums in Kassel. Nebenbei schreibe ich für unsere Schülerzeitung George. und für die Vereinsschrift der Seglergemeinschaft Kassel e.V. Zum Wildwechsel bin ich im September 2021 über ein Schülerpraktikum gekommen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.