4.5/5 - (2 votes)

  Lesedauer: 3 Minuten
Der Verein Asphaltsurfer e.V. Paderborn hat eine Petition auf den Weg gebracht. Sie plädieren dafür eine Skatehalle in Paderborn zu eröffnen. | (c) Foto: Asphaltsurfer e.V.
Der Verein Asphaltsurfer e.V. Paderborn hat eine Petition auf den Weg gebracht. Sie plädieren dafür eine Skatehalle in Paderborn zu eröffnen. | (c) Foto: Asphaltsurfer e.V.

Man ist draußen bei schönem Wetter unterwegs, vielleicht ein bisschen Radfahren, laufen, spazieren oder Sport machen und auf einmal fängt es an zu regnen. Wer hat das nicht schon einmal erlebt! Der Verein Asphaltsurfer e.V. Paderborn hat eine Petition für eine Skatehalle in Paderborn auf den Weg gebracht. Denn sie möchten dafür sorgen, dass Skater auch bei schlechtem Wetter ihren Sport ausüben können.

Sport ist die liebste Freizeitbeschäftigung der Paderbornerinnen und Paderborner. (Stadt Paderborn)

Warum denn bitte eine Skatehalle?

Die Skateboard-Community in Paderborn ist eine der ältesten in ganz Deutschland und seit einigen Jahren wächst sie stetig an. Da ist nur ein kleines Problem. Weder in Paderborn noch in dem Rest von OWL gibt es keine Möglichkeit den Skatesport bei schlechtem Wetter auszuüben. Die Asphaltsurfer e.V. finden das sehr schade, denn dadurch wird verhindert, dass dieser Sport sich weiter entwickelt, wie es auch bei anderen Sportarten möglich ist.

Laut den Asphaltsurfern zeigt der Skatepark Goldgrund bereits seit mehreren Jahren, dass großes Interesse an dem Sport besteht.

Teilweise ist er sogar derart überfüllt, dass kaum vernünftig geskatet werden kann. All diesen Menschen muss eine Möglichkeit gegeben werden ganzjährig dieser Leidenschaft und diesem Sport nachzugehen. (Asphaltsurfer e.V.)

Nutzung der Skatehalle

Die Asphaltsurfer sprechen sich für eine Skatehalle mit multifunktionalen Nutzungsmöglichkeiten aus, damit die Nutzung der Halle das ganze Jahr über gewährleistet ist. Als Beispiele nennen die Asphaltsurfer Konzerte, kulturelle Events und andere Veranstaltungen, die dort abgehalten werden könnten.

Ansonsten könnten dort im Winter Skateboard Workshops abgehalten werden, die in den Sommermonaten großen Zuspruch erhalten. So könnten sich die Skater kontinuierlich verbessern, wie es auch in anderen Breitensportarten der Fall ist. Auch der seit über 20 Jahren bestehende BBQ Skateboarding Contest, mit zahlreichen Besuchern und Teilnehmern aus der ganzen Welt, hätte nun eine Möglichkeit auch bei schlechtem Wetter stattzufinden.

 

Eine Skatehalle mit multifunktionalen Nutzungsmöglichkeiten könnte sowohl dem Skate-Sport in Paderborn die Möglichkeit zur Weiterentwicklung geben, als auch Veranstaltungsort für Konzerte und kulturelle Events sein. Archivbild | (c) Foto: Pixabay - Pexels
Eine Skatehalle mit multifunktionalen Nutzungsmöglichkeiten könnte sowohl dem Skate-Sport in Paderborn die Möglichkeit zur Weiterentwicklung geben, als auch Veranstaltungsort für Konzerte und kulturelle Events sein. Archivbild | (c) Foto: Pixabay – Pexels

Anreize für eine Halle

Der Skater Palace in Münster soll als Inspiration für die Skatehalle in Paderborn dienen. Dort funktioniert ein ähnliche Konzept seit Jahren sehr gut. Der Asphaltsurfer e.V. bietet an, sich sowohl bei der Planung und Umsetzung als auch im späteren Betrieb viel Eigenleistung zu erbringen. Ein weiteres Argument für die Halle wäre laut den Asphaltsurfern, dass diese das Image der Stadt Paderborn verbessern würde.

Es könnte ein neuer kultureller Dreh- und Angelpunkt in Paderborn entstehen, der das Image der Studentenstadt Paderborn massiv verbessern würde. (Asphaltsurfer e.V.)

Außerdem wäre die Skatehalle ein weiteres Aushängeschild für die Sportstadt Paderborn. Die Halle würde auch einen Beitrag zur Förderung der Jugend leisten.

Skateboardfahrer, Inlineskater, Bmx‘er und Scooterfahrer profitieren gemeinsam davon. (Asphaltsurfer e.V.)

Die Halle

Laut Asphaltsurfer e.V. gibt es im alten Barker-Areal (Kaserne Driburgerstraße in Paderborn) bereits einige leerstehende Hallen, die sich für eine Skatehalle hervorragend eignen würden. Demnach müsste nicht einmal eine neue Halle gebaut, sondern eine bestehende Halle umgerüstet werden.

 

Deine Unterschrift ist gefragt!

Die Petition kannst Du unter folgendem Link finden und unterschreiben. Petition für eine Skatehalle in Paderborn.

 

Hier findest Du Unterhaltung für schlecht-Wetter-Tage!

Die besten Live-Stream Konzerte und Live-Stream-Events – Kultur trotz Corona!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.