5/5 - (2 votes)

  Lesedauer: < 1 Minuten
The Ladies Voice
The Ladies Voice

Stimmt soweit! Am 25. Mai lädt das Marburger KFZ zum 25. Mal auf die Schlossparkbühne in Marburg ein, um mundgemachten, musikalischen Hochgenuss zu präsentieren. Mit dabei sind Gäste nicht nur aus Deutschland, sondern aus der internationalen A Cappella-Szene.

Delta Q aus Berlin haben sich nach einem physikalischen Begriff aus der Thermodynamik benannt. Und so ist auch ihre Musik: Warm, dynamisch und mit der richtigen Portion Groove. Neben Eigenkompositionen interpretieren Delta Q auch Songs aus unterschiedlichsten Stilrichtungen der Popmusik.

Aus Weißrussland reisen die sechs Sängerinnen und Sänger von Camerata an. Allesamt an Musikhochschulen in Russland und Weißrussland ausgebildet, sind sie heute Mitglieder der weißrussischen Philharmonie in Minsk. Ihre Kompositionen, die ihre Wurzeln in slawischer Musik haben, sind mit Elementen aus Jazz, Folk, Klassik, Pop und orthodoxen Gesängen durchsetzt.

Die YeoMen aus Berlin machen „Extrem-A-Cappella“. Bekannt aus ihren Auftritten bei der Castingshow „The X-Factor“, als Vorbänd der Ärzte und durch ihren Weltrekord im „Dauer-A-Cappella-Techno-Singen“ (6 Stunden und 1 Minute OHNE PAUSE!), gewannen sie 2016 auch den Jurypreis beim A-Cappella-Festival Solala in Solingen. Ein Heimspiel hingegen haben die vier Damen von The Ladies Voice, die ihre Liebe zum Jazz und Swing mit ihrem Mund Ausdruck verleihen. Auch die Beatles, Abba und Lieder aus Disney-Musicals kommen bei den Ladies zur Geltung.

» 25. Mai 2017, Nacht der Stimmen, Schlossparkbühne, Marburg
» www.kfz-marburg.de

Von Frank Booth

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.