Lesedauer: 3 Minuten
Objekt der Ausstellung Scherben in Paderborn | (c) Renate Ortner
Bei der neuen Ausstellung des Paderborner Arbeitskreises »FrauenKultur« geht es um Scherben! | (c) Renate Ortner

(Paderborn) Scherben sollen bekanntlich Glück bringen. Daher wurden sie als Thema für die neue Ausstellung des Paderborner Arbeitskreises »FrauenKultur« gewählt. Hier bringen zahlreiche Künstler:innen ihre Werke zum Besten, die sich mit Scherben befassen.

Der Paderborner Arbeitskreis »FrauenKultur« veranstaltet, zusammen mit der Gleichstellungsstelle der Stadt Paderborn, eine Ausstellung unter dem Thema »Scherben«. Die Ausstellung soll vom 18. September 2021 bis zum 3. Oktober 2021 im Gewölbesaal im Bürgerhaus Paderborn Schloss Neuhaus stattfinden.

Scherben in Paderborn: Alles über die neue Ausstellung in Paderborn!

Die Ausstellung ist als Jubiläumsausstellung des Arbeitskreises »FrauenKultur« angesetzt. Dort stellen viele Künstlerinnen und Künstler ihre vielfältigen Kreationen zu dem Thema Scherben vor. Zusätzlich wird sie einen Tag vorher, am 17. September 2021, im Rahmen eines »Soft Openings« eröffnet.

Scherben: Ein Thema mit vielen Seiten!

Das Thema Scherben kann vielseitig in Kunst dargestellt werden. Das spiegelt sich unter anderem auch in Sprichwörtern und Redensarten wieder.

Scherben bringen Glück.

Redensart

Scherben können sowohl positive, als auch negative Gefühle hervorrufen. Wenn etwas zerbricht, das der Person wichtig ist, sorgt das für negative Gefühle. Wenn sie aus Gegenständen bestehen, an denen negative Gefühle hängen, können sie wiederum Freude bringen.

Auch in Märchen und Sagen spielen sie häufig eine Rolle. So sind sie zum Beispiel in dem Märchen »Die Schneekönigin« vertreten. Auch in badischen Volkssagen tauchen Scherben auf.

Die neue Ausstellung rund um das Thema der Scherben ist nicht die erste Aktion des Paderborner Arbeitskreises. Stetig entwickeln die Mitglieder:innen neue Projekte oder nehmen wie im Video an internationalen Initiativen teil, hier beispielsweise am globalen Streik für Frauenrechte.

Aus diesen Gründen ist es auch nicht das erste Mal, dass jemand sich künstlerisch mit Scherben befasst hat. So gibt es unter anderem das japanische Kunsthandwerk »Kintsugi«, bei dem zerbrochene Gegenstände mit Gold wieder zusammengeflickt werden, damit man genau sehen kann, wo der Gegenstand zerbrochen ist.

Scherben sind so vielseitig, dass sie sogar einen Bezug zu Paderborn haben. Schließlich muss man sich doch auch einmal fragen, was sich in den Tiefen des Freizeitgeländes »Monte Scherbelino« verbirgt.

Ebenfalls wurde bei den Mosaiken in der Antike mit Scherben gearbeitet. Auch der spanische Künstler und Architekt Antoni Gaudi fand zu Lebzeiten Verwendung für Scherben als künstlerisches Thema. Daher konnten auch die Künstlerinnen und Künstler des Arbeitskreises »FrauenKultur« viel mit dem Thema machen.

Das ist der Paderborner Arbeitskreis »FrauenKultur«!

Der Arbeitskreis Frauenkultur feiert sein Jubiläum! | (c) Heidi Lange Kallerhoff
Der Paderborner Arbeitskreis »Frauenkultur« feiert sein Jubiläum! | (c) Heidi Lange Kallerhoff

Der Paderborner Arbeitskreis »Frauenkultur« wurde 2001 von der Gleichstellungsstelle der Stadt Paderborn gegründet. Daher feiert er dieses Jahr auch sein 20jähriges Bestehen. Er hat sich unter anderem der Frauenkulturförderung verschrieben.

Der Verein verfügt über fast 40 aktive Mitglieder:innen und ungefähr 160 Interessierte, die das Geschehen über die Rundschreiben beobachten. Zu den Repräsentant:innen gehören unter anderem eine Puppenspielerin und eine Flamencotänzerin.

Abgesehen von der Ausstellung hat die Gruppe auch durch andere interessante und kreative Projekte auf sich aufmerksam gemacht. Dazu gehören unter anderem die Frauenkulturtage und die Künstlerinnenportraits. Deswegen wird sie auch als feste Größe in der Paderborner Kulturlandschaft bezeichnet.

Die nächsten Events in Paderborn:


Samstag 25. September 2021
Tj Pb lädt zum Gedeck

19:00 Uhr Paderborn, Black Sheep
Typ: Party



Samstag 25. September 2021
Der Wunderheiler

19:30 Uhr Paderborn, Theater Paderborn (Großes Haus)
Typ: Theater



Samstag 25. September 2021
Derek The Dred

20:00 Uhr Paderborn, Lötlampe
Typ: Konzert



Samstag 25. September 2021
Phil Reininghaus House Arrest

22:00 Uhr Paderborn, Franz Ferdinand
Typ: Party » Pop House Hip Hop



Sonntag 26. September 2021
Wutschweiger

15:00 Uhr Paderborn, Theater Paderborn (Studio)
Typ: Theater


Von Madeline Widmann

Hallo :) Mein Name ist Madeline, ich bin 18 Jahre alt und mache zurzeit ein Praktikum beim Wildwechsel, um Erfahrungen im Schreiben zu sammeln. Davor hab ich mein Abitur gemacht und in dem Rahmen auch schon Praktika bei anderen Zeitungen gemacht. Meine Freizeit verbringe ich mit lesen und schreiben. Und ich habe einen Hund :)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.