4/5 - (1 vote)

  Lesedauer: 2 Minuten
Maddin Schneider (c) Ralph Lahrmann
„Denke macht Koppweh!“ – Maddin Schneider in Calden | (c) Ralph Lahrmann

(Calden) Martin Rudolf Schneider wird meistens nur Maddin gerufen. Seine ausgeprägten Gesichtszüge, besonders der Mund und der lange Hals gehörten zu seinen Markenzeichen, genau wie seine besondere Aussprache mit langen Vokalen und exaltiertem hessischen Dialekt.

Maddin ist ein regelrechter Bilderbuchhesse und war einer der größten Zwerge der deutschen Filmgeschichte. Neben seinem Kabarettprogramm ist oder war er Dauergast in Sendungen wie Schillerstraße, der Comedy Factory oder Genial Daneben. Am Freitag 13. März 2020 kommt er nach Calden!

Mr. Aschebeschär aka Maddin Schneider in Calden

In seinem neuen Bühnenprogramm „Denke macht Koppweh!“ will Mr. Aschebeschär einen freien Einblick in sein Oberstübchen geben. Da tummelt sich nämlich so manch aberwitziger Gedanke. Bis zu 80.000 am Tag, sagt Maddin. Und was das für Gedanken sind! Ob es um den hessischen Säbelzahntiger geht oder darum, wieso wir uns meistens den „Wörscht Käs“ ausmalen anstelle des „Best Käs“.

Anhand eines Fallbeispiels will Maddin konkret wissen: “Was ist zum Beispiel, wenn ein Vögelchen durch das offenstehende Fenster fliegt und sich auf das Hebelchen des Toasters setzt?”

Seine hessisch-bodenständige Art lässt ihn gleich zum Liebling aller Schwiegermütter werden. Das Publikum wird in der besten maddinesken „Scheiß druff-Programmierung“ beschallt und auch das Thema Resonanz wird anhand einfachster Fragestellungen beleuchtet: „Wieso zieh ich immer nur rothaarige Frauen mit Fleischwurst-Intoleranz in mein Leben? Warum leiden alle meine Partner am Schnarch-Knirsch-Syndrom?“

 

5 weitere Comedy Events in der Nähe

» Alle Comedy-Events zeigen!

Von Frank Booth

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.