4.6/5 - (19 votes)

  Lesedauer: 2 Minuten
Laura Cox Band 3 credit photo Eric Martin
Laura Cox und ihre Band kommen nach Marburg! | Foto: Eric Martin

Am 26. September gibt’s im Marburger KFZ die geballte Ladung Bluesrock von Laura Cox und ihrer Band! Wenn man allgemeinhin den Begriff „Youtube-Star“ verwendet, fängt schon das große Augenrollen an. Womöglich auch zu Recht. Fernab von nervigen Beauty-Tipps, nichtssagenden Fitness-Anleitungen oder politischen Odysseen, begann Laura Cox, ihre Gitarrensoli auf Youtube zu präsentieren.

Und so fing die Karriere der französischen Bluesrock-Röhre an, Fahrt aufzunehmen. So sind seit 2008 mehr als 60 Millionen Aufrufe und 250 000 Abonnenten zusammengekommen, die nicht nur Laura Cox als Musikerin sondern auch ihrer Band jede Menge (guter) Publicity brachten.

Die Songs des Debütalbums „Hard Blues Shot“ (keine Coversongs!) transportieren den geneigten Zuhörer in vergangene Epochen der gitarrenbasierten Musik. Von Bluegrass („Barefoot in the Countryside“) über australisch beeinflussten härteren Blues („Hard Blues Shot“, „The Australian Way“, „Going Down“) bis hin zu texanischen Southern Rock („Too Nice For Rock’n’Roll“, „Morning Road“, „Good Ol’Days“). Die Abschlussnoten des Albums liefert das melancholische „13“ mit einem Acoustic-Flavor.

Thematisch beinhaltet die Platte Themen wie Freiheit und den weiten Landschaften („Barefoot in the Countryside“) oder auch James-Dean-esken Songs über lange Reisen auf weiten Straßen („Morning Road“). Aber auch kraftvolle, nach vorne gehende Tracks für Parties und das gute alte Rock’n’Roll-Feeling sind der Laura Cox Band nicht fremd, was Songs wie „If You Wanna Get Loud (Come To The Show)“, „Hard Blues Shot“ oder „Going Down“ zeigen.

» Wildwechsel präsentiert: 26. September 2019, Laura Cox Band, Kulturzentrum KFZ, Marburg

» Website der Laura Cox Band

» Website KFZ Marburg

Von Frank Booth

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.