Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten
Die beiden Frontsänger der Band Nocturne

“Ein Cuba Libre mit reichlich Pitou“, „einem Fass Holsten“. Diese Beschreibungen wählt die Band „Nocturne“ für ihre Mischung aus Rock, Pop und Einflüssen aus 80er, Bluesrock und ein kleines bisschen Metal. Sie spielen außer eigenen Hits auch Coverversionen von Robbie Williams, Alice Cooper bis hin zu AC/DC.

Am Freitag, 30.3.3012, kommen also so einige Musikliebhaber auf ihre Kosten, wenn Nocturne live in Salva‘s Pub Bad Arolsen auftreten. Hier vereinigt Gitarrenrock und Gefühl! Für das letzte Element, dem Gefühl, ist vor allem die Sängerin Nicole Gasse verantwortlich. Ihre Stimme verleiht dem Ganzen einen Flair, ähnlich dem der „Neusten Deutschen Welle“ ala Silbermond oder Juli!

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.