5/5 - (2 votes)



Dienstag 07. Dezember 2021
Encanto

20:00 Uhr Bad Driburg, Kino Bad Driburg
Typ: Film



Dienstag 07. Dezember 2021
The French Dispatch

20:00 Uhr Bad Driburg, Kino Bad Driburg
Typ: Film



Mittwoch 08. Dezember 2021
Wochenmarkt

08:00 Uhr Höxter, Innenstadt Höxter
Typ: Markt



  Lesedauer: 2 Minuten
Auf dem 1. Platz: Der luftige Pavilllon aus Mushroom-Bricks (Ziegel aus Pilzen) beim Interdisziplinären Wettbewerb für die Landesgartenschau 2023 | (c) Technische Hochschule OWL
Auf dem 1. Platz: Der luftige Pavilllon aus Mushroom-Bricks (Ziegel aus Pilzen) beim »Interdisziplinären Wettbewerb« für die Landesgartenschau 2023 | (c) Technische Hochschule OWL

(Höxter) Ein Pavillon zum Staunen: hell, offen und spannend wirkt der Gewinner des »Interdisziplinären Wettbewerbs« an der TH Ostwestfalen-Lippe. Dafür traten sieben Teams gegeneinander an. Wer von ihnen entwarf den besten Pavillon für die Landesgartenschau 2023? Die Universität ehrte die glücklichen Gewinner bei der Preisverleihung.

Der Pavillon für Höxter

Aufgabe der Studierenden war es, einen Pavillon zu entwerfen. Denn die Landesgartenschau 2023, die in Höxter stattfinden wird, soll diesen ausstellen.

Dabei mussten die Teilnehmenden des »Interdisziplinären Wettbewerbs« darauf achten, das Bauwerk in den räumlichen und funktionalen Kontext des Geländes einzubinden. Außerdem soll er Inhalte der TH OWL vermitteln.

Raum nicht als Dekoration, sondern als Bestandteil des Konzeptes.

Die Studierenden kommen aus den Fachbereichen Architektur und Innenarchitektur sowie Umweltplanung und Landschaftsarchitektur im Masterstudiengang.

Die Preisverleihung des »Interdisziplinären Wettbewerbs«

500 Euro Preisgeld erhielten Leandra Simon, Inga Wißling, Andreas Buitrago und Ardalan Mirhadinejadfard als 1. Platz des »Interdisziplinären Wettbewerbs«. Ihr Pavillonentwurf baut auf organischen Formen sowie einem innovativen Material: Mushroom-Bricks.

Die Gruppe platziert den Pavillon sensibel im Kontext einer bestehenden Baumgruppe und entwickelt außerdem ein ornamental anmutendes weiß blühendes Vegetationsbild in der westlich angrenzenden Rasenfläche“, schreibt die Jury.

Preisverleihung auf Abstand: Die Gewinner und Gewinnerinnen der ersten drei Plätze des »Interdisziplinären Wettbewerbs« trafen sich online | (c) Technische Hochschule OWL
Preisverleihung auf Abstand: Die Gewinner und Gewinnerinnen der ersten drei Plätze des »Interdisziplinären Wettbewerbs« trafen sich online | (c) Technische Hochschule OWL

Der offen wirkende, breite Pavillon transportiere die Philosophie der TH OWL und passe in das moderne Konzept der Landesgartenschau 2023 in Höxter.

Wie geht es weiter?

Sowohl das Team des 1. Platzes als auch die anderen Gewinner fahren mit der Bearbeitung ihrer Entwürfe fort. Denn nach ihrem Erfolg erwarten sie die Landesgartenschau 2023, um ihren Bau zu präsentieren!

Und das ist los im Kreis Höxter:



Dienstag 07. Dezember 2021
Encanto

20:00 Uhr Bad Driburg, Kino Bad Driburg
Typ: Film



Dienstag 07. Dezember 2021
The French Dispatch

20:00 Uhr Bad Driburg, Kino Bad Driburg
Typ: Film



Mittwoch 08. Dezember 2021
Wochenmarkt

08:00 Uhr Höxter, Innenstadt Höxter
Typ: Markt



Von Paula Jung

Hallo, ich bin Paula und schreibe als freie Mitarbeiterin für den Wildwechsel! Ich bin 17 Jahre alt und besuche derzeit die Oberstufe des Georg-Christoph-Lichtenberg-Gymnasiums in Kassel. Nebenbei schreibe ich für unsere Schülerzeitung George. und für die Vereinsschrift der Seglergemeinschaft Kassel e.V. Zum Wildwechsel bin ich im September 2021 über ein Schülerpraktikum gekommen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.