Lesedauer: 2 Minuten
»Ins Freie«: Latin und Swing mit Jazzalong | (c) Jazzalong
»Ins Freie«: Latin und Swing mit Jazzalong in Gudensberg | (c) Jazzalong

(Gudensberg) Zum Sommerende wird es noch einmal chillig auf der Gudensberger Märchenbühne: Der Kasseler Kulturbunker bringt am 17. September 2021 die Latin- und Swingband „Jazzalong“ zu einem Konzert in die Chattengaustadt.

Um 19.30 Uhr geht’s los. Seit Jahren hat sich die Formation als quicklebendiger Stimmungsaufheller bewährt und präsentiert eine süffige Musikfolge, zu der man sich am liebsten einen Prosecco oder eine Rhabarberschorle, jedenfalls irgendwas Prickelndes, genehmigen möchte. Ein Zusatzbonbon: Der Eintritt zum Konzert ist frei!

Eine Sängerin, vier InstrumentalistenGitarre, Piano, Bass, Drums. Realbooksongs und zeitgenössische Klassiker gewinnen bei Jazzalong durch dynamische Vielfalt und rhythmisch frische Arrangements eine eigenständige Note, getragen von Leichtigkeit und Transparenz.

Leichtigkeit und Entspanntheit als musikalisches Fundament findet sich wieder im Bandnamen – „Chaiselongue“ wird zu “Jazzalong”, die ausdrucksstarke Altstimme der Sängerin setzt dabei einen besonderen Akzent.

Jazzalong: Harmonie mit Stil

Bei Improvisationen bleiben die Musiker im harmonischen Gefüge der Stücke; die eigentliche Melodieführung geht nie verloren. Ein facettenreiches Programm aus Latin- und Swingstandards und individuellen Interpretationen ausgewählter Titel wie z.B. von Sting, Diana Krall machen die Musik für ein breites Publikum spannend.

Das Line up:

  • Evelyn Krailing – Gesang
  • Günter Wagner – Gitarre
  • Robert Pfaff – Drums
  • Friedhelm Möller – Piano
  • Mayk Wagner – Kontrabass und E-Bass.

Gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst im Rahmen des Kulturpaketes 2 des Landes Hessen und unterstützt durch Diehl und Ritter/Ins Freie!


Freitag 17. September 2021
Jazzalong Ins Freie

19:30 Uhr Gudensberg, Märchenbühne
Typ: Konzert

Von Pressemeldung

Unter diesem Profil veröffentlichen wir an uns gesendete und weitgehend unbearbeitete Pressemitteilungen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.