5/5 - (4 votes)

  Lesedauer: < 1 Minuten
Stimmung wie beim "Just White" auf dem Hessentag 2015 in Hofgeismar wird sicherlich auch in Korbach aufkommen.
Stimmung wie beim „Just White“ auf dem Hessentag 2015 in Hofgeismar wird sicherlich auch in Korbach aufkommen.

Zum zweiten Mal nach 1997 findet der Hessentag in Korbach statt. Die Stadt bekam am Dienstag in der Wiesbadener Staatskanzlei von Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) den Zuschlag zugesprochen.

Die Stadt werde eine „Gastgeberin mit Herzblut und viel Erfahrung“, so Bouffier am Dienstag. Korbach wird die erste Gastgeberstadt des Hessentages sein, die mit einem gekürzten Zuschuss vom Land Hessen wird arbeiten müssen. Ab 2018 werden die Zuschüsse von 10 auf zunächst 9 Millionen Euro gekürzt.

In diesem Jahr findet der Hessentag vom 20.-29. Mai in Herborn statt. Für 2017 ist Rüsselsheim als Ausrichter vorgesehen, im vergangenen Jahr lockte Hofgeismar rund 750.000 Besucher nach Nordhessen.

» [ Facebook-Seite vom Hessentag 2018 ]

» [ Website der Stadt Korbach ]

Von Frank Booth

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.