Lesedauer: 3 Minuten
Corona Rotkäppchen
Corona Rotkäppchen – Corona Gutscheine für Schwalmstadt kommen super an! | (c) Heiko Schwalm

(Schwalmstadt) Zum Willen etwas zu bewegen und Gutes zu tun, reichen manchmal zwei Personen. Gerhard Reidt und Benny Hoos sind so welche. Aber der Reihe nach:

Überall setzt die Corona Pandemie wirtschaftliche Existenzen aufs Spiel. Kleinunternehmer scheinen fast hilflos. Auf einmal fehlen die Einnahmen, die Kosten laufen jedoch weiter. Sozialkontakte meiden, Konsumverhalten überdenken. Alles wird Online bestellt. Und wie sehen unsere Innenstädte nach Corona aus?

Corona: Insolvenzen, leerstehende Läden ….

In viele Städte findet man daher Gutschein Portale zur Unterstützung des heimischen Handels. Nicht immer von den Städten initiiert. So auch in Schwalmstadt. Aus einer Privatinitiative der oben genannten Gerhard Reidt und Benny Hoos wurde aus der reinen Info-Seite www.mein-schwalmstadt.de fast über Nacht eine gut besuchte Gutschein Plattform.

Gerhard Reidt, seit Jahren in Schwalmstadt engagiert (u.a. als Marktleiter des beliebten Schwälmer Weihnachtsmarktes oder www.schwalmfoto.de) und Benny Hoos, professioneller Programmierer eines überregional großen Unternehmens haben in kürzester Zeit die Seite und Umsetzung ins Laufen gebracht.

Gerhard Reidt ©Foto: nh24 | Pudenz
Gerhard Reidt ©Foto: nh24 | Pudenz

„Die Idee zum Shop kam am 26.03.2020, nach drei schlaflosen Nächten ging die Seite am 29.03.2020 mit bereits 33 Händlern und Gastronomen online.“, so Gerhard Reidt.

In den letzten zwei Wochen stieg die Zahl der Teilnehmer auf 71. (Stand 09.04.2020) Fast alle aktiven Unternehmen aus Schwalmstadt sind an Bord. Tendenz stark steigend.

Da die beiden eine sichere Finanzierung der Aktion garantieren wollten, wurde die Schwalm Touristik als Träger eingebunden.  So können nun auch Unternehmen aus Schrecksbach und Willingshausen mit eingebunden werden.

Den beiden war zudem wichtig, dass die Händler sofort zum Geld der Gutscheine kommen und anschließend diese Gutscheine auch direkt an den Kunden senden, bzw. teilweise sogar direkt auslieferten. Das hat in den vergangenen zwei Wochen schon sehr viel zur Kundenbindung beigetragen.

Hut ab vor diesem Ehrenamt

Die gesamte Leistung im Shop, der Programmierung und Administration wird von Benny Hoos und Gerhard Reidt völlig ehrenamtlich ausgeführt. Es fließt weder Geld der Schwalm Touristik noch von der Stadt.

Die Stadt unterstützte die Aktion anders: Mit einem Zuschuss von 10.000,- €. Sie kaufte 1.000 Gutscheine a 10,- € für vorgesehene Jubilargeschenke, die über das Jahr hinweg anstehen. Mittlerweile hat sich die Summe der gekauften Guscheine weit mehr als verdoppelt. Stand 09.04. wurden über 700 (!) weitere Gutscheine gekauft.

Besonderes die Gastronomie, darunter auch die Eisdielen, aber auch das Kino in Treysa haben stark profitiert. So hat der Inhaber einer Pizzeria telefonisch nachgefragt müssen, ob denn die Gutschrift tatsächlich so korrekt war.

Hier kann man sehen, was möglich ist!

Folgende Unternehmen/Personen/Institutionen haben die Aktion bisher die kostenlos unterstützt:

  • Sven Riebeling – Erstellung des Trailer Videos
  • Nh24.de – Schaltung eines Banners an bevorzugter Stelle
  • KSK Schwalm-Eder – Finanzieller Beitrag zur Deckung der Buchungskosten
  • Stadtsparkasse Schwalmstadt – Finanzieller Beitrag zur Deckung der Buchungskosten
  • Stadt Schwalmstadt – Kauf von 1000 Gutscheinen á 10,- Euro
  • Schwalm Touristik – als Träger der Aktion
  • #schwalmstadtgegencorona

» www.mein-schwalmstadt.de

No gutscheins needed: Streaming-Spaß für überall!

» Alle Live-Streams, Online-Events etc. anzeigen!

Von Heiko Schwalm

Seit der allerersten Ww Süd Ausgabe 1994 am Start!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.