5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: 3 Minuten
Das kommende Sommersemester 2022 steht an der Volkshochschule Marburg unter dem Motto der Vielfalt: 7 Fachrichtungen warten auf die Interessierten. | (c) Freya Altmüller / Stadt Marburg
Das kommende Sommersemester 2022 steht an der Volkshochschule Marburg unter dem Motto der Vielfalt: 7 Fachrichtungen warten auf die Interessierten. | (c) Freya Altmüller / Stadt Marburg

(Marburg) Erinnern wir uns doch einmal an unsere erste Schulzeit in der Grundschule zurück: An jedem Tag haben wir etwas Neues gelernt und unseren geistigen Horizont stetig erweitert. Ob Wissen über Flora & Fauna, Schreiben, Rechnen oder Sport – Unser Weltbild ist kontinuierlich gewachsen. Diese Atmosphäre könnte in diesem Frühjahr 2022 wiederkommen, denn die Volkshochschule Marburg stellt ihr neues Programm vor.

Wer sich 2022 als Jahresvorsatz vorgenommen hat, sich in verschiedenen Bereichen weiterzubilden, kann dies jetzt tun: Denn die Marburger Volkshochschule hat ihre neuen Programmpunkte vorgestellt und diese können sich sehen lassen. In 7 unterschiedlichen Fachrichtungen können sich Interessierte bereichern.

Dein Frühjahr in der VHS Marburg: Das erwartet Dich!

Noch einige Zeit bleibt, um sich die Angebote der nordhessischen Bildungseinrichtung genau anzuschauen. Denn ab dem 21. Februar 2022 öffnen die Anmeldungsseiten ihre Türen und die Lernwilligen können sich ihre Plätze sichern.

In der Lernwerkstatt der Marburger VHS können sich alle Interessierten Nordhessens stetig weiterbilden.

In diesem Jahr hat das Programm nicht vielfältiger sein können. Die meisten Lernangebote stellen die 16 Lehrenden der Volkshochschule im Bereich der Fremdsprachen. Hierbei reisen die Kurse einmal quer über den Globus: Ob Französisch, Russisch oder Chinesisch – Die internationale Kommunikation wird gefördert.

Ein weiterer Dauerbrenner der Marburger Institution ist das Angebot rund um Gesundheit & Ernährung. In 10 Kursen wollen die Lehrer:innen für das körperliche als auch das mentale Wohlbefinden sorgen. Die Interessierten können u.a. zwischen Wassersport, Meditation und Outdoor-Training wählen.

Auch für die kreativen Köpfe ist etwas dabei!

Wer sich lieber im Bereich der Kultur weiterbilden möchte, ist an der Marburger Volkshochschule genau richtig. Mit 9 Lernangeboten ist das Programm diesbezüglich breit gefächert. Hierbei können die Teilnehmenden zwischen Fotografie, malerischer Gestaltung und kulturellem Fachwissen entscheiden.

Gut zu wissen: Bei Ww findest Du immer hilfreiche (Event-)Tipps, damit Du alle kulturellen Fortbildungsangebote in Anspruch nehmen kannst. Schau hier nach!

Zudem warten auch noch weitere wissenschaftliche Teilbereiche auf Dich. Die Kurse der Fachrichtung Gesellschaft decken zahlreiche Disziplinen ab. Ob historische Bildung, Politik oder naturwissenschaftliche Lehre: Der eigene Horizont hierbei keine Grenzen.

Nicht zu vergessen: Auch die Basics können erlernt werden!

Wenn es um die persönliche Grundbildung geht, ist die Volkshochschule Marburg sehr aktiv. Einerseits finden Interessierte jedes Semester Kurse zum Thema Lernen & Schreiben. So wollen die Lehrenden auch gegen Beeinträchtigungen wie u.a. Legasthenie vorgehen.

Nicht nur Kinderaugen strahlen, wenn es um Bildung geht. Auch beim Thema der Erwachsenenbildung stellt die Marburger Volkshochschule vielfältige Angebote. | (c) pixabay
Nicht nur Kinderaugen strahlen, wenn es um Bildung geht. Auch beim Thema der Erwachsenenbildung stellt die Marburger Volkshochschule vielfältige Angebote. | (c) pixabay

Zudem bietet das Bildungszentrum Kurse für diejenigen an, die die deutsche Sprache als Fremdsprache erlernen. Hierbei können die Teilnehmer:innen sowohl zwischen Intensivkursen als auch Seminaren wählen, die auf Abschlussprüfungen vorbereiten.

Zuletzt setzt sich die VHS Marburg auch für digitale Fortbildung ein. Diesbezüglich dreht sich das Angebot um das Lernen von Bildbearbeitung oder der Gestaltung von Websiten. Darüber hinaus gibt es ebenfalls Kurse zu bürotauglichen Office-Programmen, um das Gelernte direkt in den Beruf zu integrieren.

Wichtige Links aus dem Artikel

Die neuesten Ww-Artikel zu »Was ist los in Marburg«

Von Julia Gogolok

Hallöchen! Mein Name ist Julia, ich bin 22 Jahre alt und gehe derzeit einem Praktikum bei Wildwechsel als Online-Redakteurin nach. Im Herbst 2019 habe ich mein Studium der Literatur- und Kulturwissenschaften und der Anglistik an der Universität Paderborn begonnen. Davor habe ich nicht nur mein Abitur gemacht, sondern ebenfalls ein Auslandsjahr in Frankreich u.a. bei einem französischen Radiosender absolviert. Mein Interesse für Medien hat bis heute keine einzige Sekunde nachgelassen!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.