Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten
Thriller, Game von Anders de la Motte

Henrik „HP“ Petterson ist eher so der Typ Gesellschaftsverweigerer. Kein fester Job, hier und da was Kleinkriminelles. So zögert er keinen Moment als er ein hochwertiges herrenloses Handy findet. Komisch nur, dass dort: „Wanna play a game?“ blinkt. Immer wieder. Irgendwann drückt er YES und das Spiel beginnt. Selbst seinen Namen kennt der Spielleiter, das muss was ganz interaktives sein. Vom großen Spaß wechselt das Game aber in reine Angst. HP merkt spät, dass er um sein Leben spielt! Ein abstruser Ritt durch eine Reality Spiel Story, die durchaus vorstellbar wäre. Spannung inbegriffen.

» Heyne, 432 S., 8,99 Euro

Von Heiko Schwalm

Seit der allerersten Ww Süd Ausgabe 1994 am Start!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.