Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten
Ausgelassene Stimmung und eine farbenfroh geschmückte Stadthalle – darauf können sich die Besucher auch in diesem Jahr freuen.
Ausgelassene Stimmung und eine farbenfroh geschmückte Stadthalle – darauf können sich die Besucher auch in diesem Jahr freuen.

Höxter./ Der Vorverkauf zur 4. Weiberfastnacht in der Residenz Stadthalle Höxter läuft bereits auf Hochtouren. Am 27. Februar 2014 um 17.11 Uhr ist es wieder soweit – die Gäste können sich schon jetzt auf eine toll dekorierte Stadthalle und ein stimmungsvolles, karnevalistisches Programm freuen. Die Stadthallengastronomie, sowie Getränke Waldhoff und die Bäckerei Engel werden auch in diesem Jahr dafür sorgen, dass wieder ausgelassen gefeiert werden kann.

Jeder weibliche Gast erhält wie im letzten Jahr wieder bei Betreten der Stadthalle einen kostenlosen Begrüßungs-Cocktail und die Bäckerei Engel reicht am Abend kostenlose und leckere Mini-Berliner und weitere Engel-Snacks. Die beiden DJs Marcus und Markus und das Männerballett der Brakeler Garde werden an diesem Abend wieder richtig Gas geben und die Stimmung in der Halle zum kochen bringen.

Prämiert werden wieder das originellste und schönste Einzel- und Gruppenkostüm – darauf darf man bereits jetzt schon gespannt sein. Die Männer haben traditionsgemäß ab 21.11 Uhr Zutritt – einzige Voraussetzung für den Einlass ist, dass sie kostümiert sind.

In der Stadthalle werden an diesem Abend neben zahlreichen Stehtischen für ein geselliges Beisammensein auch Sitzplätze gestellt.

Eintrittskarten sind in allen Filialen der Bäckerei Engel für 3,33 € und an der Abendkasse für 4,44 € erhältlich.

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.