5/5 - (5 votes)

  Lesedauer: 2 Minuten
von links: Leif Niklas Wulf, Leiter Bahnhofsmanagement Kassel DB Station&Service AG  Eva Stappert, Tourist- und Kurinformation Bad Wilhelmshöhe der Kassel Marketing GmbH  Andreas Bilo, Geschäftsführer der Kassel Marketing GmbH  Hubert Henselmann, Bereichsleiter Tourismus der Kassel Marketing GmbH
von links: Leif Niklas Wulf, Leiter Bahnhofsmanagement Kassel DB Station&Service AG, Eva Stappert, Tourist- und Kurinformation Bad Wilhelmshöhe der Kassel Marketing GmbH, Andreas Bilo, Geschäftsführer der Kassel Marketing GmbH, Hubert Henselmann, Bereichsleiter Tourismus der Kassel Marketing GmbH

Für Bahnreisende aus Nah und Fern ist sie das Entrée in die documenta-Stadt – und für den Kasseler Kurbezirk Bad Wilhelmshöhe die erste Adresse, wenn es um kompetente Beratung rund um Kur, Kultur und touristische Angebote in Kassel geht: die Tourist- und Kurinformation im ICE-Fernbahnhof Wilhelmshöhe.

Nachdem sich die Tourist Information in der Kasseler Innenstadt schon seit 2013 mit einem modernen Ambiente in der Wilhelmsstraße präsentiert, wird in diesem Frühjahr nun auch der Standort Bahnhof Wilhelmshöhe auf den neuesten Stand gebracht: Multifunktionale Beratungsplätze, eine ansprechende Präsentation von Souvenirs und Infomaterialien sowie ein freundliches Ambiente machen den Aufenthalt dann ab 25. April noch schöner. Dazu trägt auch ein neues Beleuchtungskonzept bei, dass zudem energieeffizienter ist und damit Kosten reduzieren hilft.

Neben einem umfassenden Beratungs- und Informationsangebot sind in der Tourist- und Kurinformation übrigens auch Veranstaltungstickets für Events in ganz Deutschland über ADticket erhältlich.

Doch entdecken Sie das vielfältige Angebot am besten selbst: Wir freuen uns darauf, Sie und viele Kassel-Besucher ab Montag, den 25. April 2016, zu den gewohnten Öffnungszeiten von Montag bis Samstag 9 bis 18 Uhr bei uns begrüßen zu dürfen. Während des Umbaus vom 8. bis 23. April ist die Tourist- und Kurinformation geschlossen. In dieser Zeit sind ausgewählte Prospekte bei der DB-Information in der Bahnhofshalle erhältlich.

» [ Website von Kassel Marketing ]

Von Frank Booth

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.