5/5 - (3 votes)

  Lesedauer: 2 Minuten
Vile
Vile

Etwas mehr als ein Jahr ist es her, genauer gesagt am Ostersonntag den 5. April 2015, dort gab es das Easter Metal Meeting und damit verbunden die erste Liveshow des kalifornischen Powertrios Night Demon auf Kasseler Boden. Und dieser Konzertabend wurde 2015 zu einem der besten seiner Art und auch heute noch spricht man noch voller Ehrfurcht von diesem Ereignis. 

Wer damals nicht dabei war, der hat nun die Chance diese Lücke zu schließen, die Kalifornier werden am 2. Juli 2016 erneut im K-19 an der Universität auftreten. Night Demon sind das heißeste Eisen Old School Metal im Stile der NWOBHM (New Wave of British Heavy Metal). Mit ihrem 2015 veröffentlichten Debütwerk „Curse Of The Damned“ zerfleischten sie jegliche Innereien von Musikpresse und Metalheads und setzen sich so an die Spitzen aller Plattenkritiker-Charts. Diese überschlagen sich dabei mit Lobeshymnen, die die Platte als eine Wiederentdeckung aus den frühen 80ern preisen. Und besonders live sind Night Demon eine absolute Granate und rocken alles in Grund und Boden – was sie am 2. Juli im K-19 erneut beweisen werden, wenn der Dämon sich wieder die Ehre gibt.

Night Demon
Night Demon

 

Als Co-Headliner für die Kalifornier agieren die Kasseler Death Metaller von Furious Anger, die seit dem letzten Jahr mit neuem Sänger Martin Hartmann am Mikro agieren und für diesen Auftritt neues Songmaterial versprechen. Die Supportacts sind die progressiven Prollrocker von Burning Hellmet aus Kassel mit dem Besten aus Rock´n Roll, Metal und 70s Rock; die Old School Death Metal Band Vile aus Hann. Münden, die beim Masters of Cassel 2015 zu den absoluten Gewinnern zählte und die 80er Jahre Heavy Metal Band Metal Avenger, die mit neuem Sänger Maynor ihren ersten Gig spielen. Es wird ein heißer Abend.

Tickets für das Event gibt es ab sofort im Vorverkauf für nur fanfreundliche 11 Euro plus Gebühr in Kassel in den Plattenläden Scheibenbeißer und Lost and Found, beim Tattoostudio Jenny B´s, beim Musikladen Farmsound oder direkt unter www.98records.de bzw auch bei Ticketmaster zu erwerben. An der Abendkasse kostet das Konzert 14,50 Euro. Einlass ist 18.00 Uhr und Beginn 18.30 Uhr. Erwartet die Rückkehr des Dämons.

» 2. Juli 2016, The Return of the Demon Festival, K19, Kassel

» [ The Return of the Demon-Festival bei Facebook ]

 

 

 

Von Frank Booth

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.