★ Events ★ | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Techno-Legenden Marusha und WestBam im Lokschuppen Bebra!

am 05 Dezember 2019 von Matthias

Techno-Legenden Marusha und WestBam im Lokschuppen Bebra!

Techno-Majestät im Lokschuppen Bebra: WestBam kommt vorbei!

(Bebra) Der Lokschuppen Bebra gibt auch im neuen Jahr richtig Gas. Also, mal so wirklich richtig! Zwei der absoluten Vorreiter der deutschen Rave-Szene geben sich die Ehre. Am 4. Januar kommt Marusha und am 1. Februar WestBam in den Lokschuppen – präsentiert vom Wildwechsel!

Grüne Augenbrauen waren in den 90ern ihr Markenzeichen. Natürlich nicht nur, denn während man über ihre Augenbrauen sprach, machte ihre Musik die DJane und Produzentin Marusha (gebürtig Marion Gleiß, obwohl ihre Mutter sie wirklich Marusha nannte – 1966 war dieser Name allerdings nicht im deutschen Namensbuch) bekannt.

Fleißig unterwegs in mehreren Genres!

Angefangen bei ihrem Hit „Somewhere over the Rainbow“ ging es in den 90ern im Aufschwung der Techno- und Rave-Szene mächtig bergauf. Mit mehreren Produktionen, unter anderem auch im Drum&Bass-Bereich, manifestiere sie ihren Ruf als Rave-Vorreiterin in Deutschland.

Maßgeblich dafür verantwortlich, dass es in Deutschland überhaupt eine Rave-Szene gab, war ein junger Mann namens Maximilian Lenz. Auf einem Kotten im Münsterland aufgewachsen, kam er früh mit elektronischer Musik in Berührung, bevor er 1983 seine Laufbahn als DJ begann. » Ein Klick zu Tickets für Marusha!

Techno-Legenden Marusha und WestBam im Lokschuppen Bebra!

Pionierin: Marusha wird live im Lokschuppen Bebra zu sehen (und hören) sein! | Foto: Christian Hedel

DJ-Kunst im Lokschuppen Bebra!

Als DJ WestBam (eine Hommage an sein Idol Afrika Bambaataa: Westphalia Bambaataa) publizierte er 1984 seinen einflussreichen Text „Was ist Record-Art?“, in dem er seine DJ-Techniken erläuterte und die Kunst des DJing etablierte, indem er den DJ als Musiker beschrieb, der aus bestehenden Tracks neue Stücke komponiert.

Die erste Mayday, heutzutage ein absolutes Highlight und eines der bekanntesten Festivals der elektronischen Musikszene, veranstaltete WestBam am 14.12.1991 in Berlin. Als „Members of Mayday“ gemeinsam mit Klaus Jankuhn, produzierte WestBam seit der ersten Veranstaltung die Hymne der Mayday. Mit „Sonic Empire“ von 1997 gelang WestBam damit seine kommerziell erfolgreichste Single.

Gemeinsam mit Frontpage-Chef Jürgen Laarmann verkündete WestBam 1994 die „Raving Society“ und durch dominante Präsenz in verschiedenen Medien (u.a. mit Livesendungen von der Loveparade und der Mayday und auf Techno basierenden Fashion-Trends) war elektronische Musik in der Mitte der Gesellschaft angekommen und hat seinen Platz seitdem nie mehr verlassen. » Ein Klick zu Tickets für WestBam!

Samstag 04. Januar 2020

Marusha

20:00 Bebra Lokschuppen Bebra  Typ: Konzert » Techno
Jetzt: Ticket kaufen

Samstag 01. Februar 2020

WestBam

20:00 Bebra Lokschuppen Bebra  Typ: Party » Techno
Jetzt: Ticket kaufen

» Website des Lokschuppens Bebra

» Hier gibt’s Tickets für Marusha…

» …und hier für WestBam!

 

Noch mehr Party-Tipps aus der Ww-Region

Donnerstag 02. April 2020

After Work

16:00 Kassel Joe's Garage Kassel  Typ: Party


Freitag 03. April 2020

Kinder-Disko

15:00 Bad Arolsen Arobella - Freizeitbad  Typ: Party


Freitag 03. April 2020

Backwood Hardcore Fest Vol. 2

18:00 Korbach K20  Typ: Party


Freitag 03. April 2020

Sound-Shake

21:00 Kassel Joe's Garage Kassel  Typ: Party



Freitag 03. April 2020

Mr. Brown

??:?? | Kassel Kulturzentrum Schlachthof KS  Typ: Party


Samstag 04. April 2020

90er

21:00 Kassel Gleis 1  Typ: Party



 

Techno-Legenden Marusha und WestBam im Lokschuppen Bebra!


» So hast den Wildwechsel vielleicht noch nie gelesen!

Ähnliche Artikel




Dies ist nur ein Gravatar Matthias

Freier Autor

  • Website: https://www.wildwechsel.de/author/matthias/

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Süd 03/2020

     
 
 
Zum Archiv
 


NEU! Die Ww-APP!

Du nutzt ein Android-Handy? Dann hol' Dir jetzt die Ww-App!



Die neuesten Ww-Artikel



Ww im Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App „issuu“ (Appstore o. Playstore) installieren. Dort „Wildwechsel“ suchen. Unter „Publisher“ abbonieren!



Wildwechsel @ Youtube (beta)




> Ausgeh-Tipps fürs Wochenende!

Deine persönliche Checkliste für ein tolles Wochenende.

Suchst Du Konzerte, Partys, oder lieber Ausstellungen oder Theatervorstellungen? Dann schau Dir mal unsere Veranstaltungs-Tipps speziell für Deine Region an.

...oder noch mehr?




Ww-Nord 03/2020

     
 
 
Zum Archiv
 

 

Wildwechsel-Kunden

Wildwechsel-Kunden

Wie werbe auch ich im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an den Cheffe
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.

 


Ww Präsentiert:


Ww Interviews


März 2020
M D M D F S S
« Feb    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
242526272829  

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Marius Müller-Westernhagen: Das Pfefferminz-Experiment (Woodstock Recordings Vol.1)  Polydor/Universal
Marius Müller-Westernhagen: Das Pfefferminz-Experiment (Woodstock Recordings Vol.1) Polydor/Universal

Vierzig Jahre ist es nun her, dass Marius Müller-Westernhagen mit seinem vierten, durchaus frechen Album „Mit Pfefferminz bin ich dein...

Schließen