4.5/5 - (2 votes)

  Lesedauer: < 1 Minuten
Subsignal - A Song For The Homeless – Live in Rüsselsheim 2019 (Gentle Art Of Music)
Subsignal – A Song For The Homeless – Live in Rüsselsheim 2019 (Gentle Art Of Music)

Die Atmosphäre eines Konzertes auf einem Tonträger einzufangen ist kein leichtes Unterfangen. Oft geht die Authentizität am Mischpult zugunsten von Sound und zugemischtem Jubel verloren. Zum Glück nicht bei allen Bands, auch nicht bei Subsignal, die nach sechs Studio Alben mit „A Song For The Homeless“ ein authentisches und eindrucksvolles Livealbum präsentieren.

Aufgenommen wurde das gute Teil auf der 2019 „La Muerta“ Tour im Rüsselsheimer Rind. Subsignal, spielen einen sehr anspruchsvollen und komplexen Progressiven Rock mit den unterschiedlichsten Einflüssen, der hier sehr gekonnt wiedergegeben wird.

Die auf dem Silberling enthaltenen 12 Songs mit einer Gesamtspieldauer von knapp 74 Minuten stammen überwiegend aus den Alben „La Muerta (2018)“, Paraiso (2013) und „Touchstones (2011)“. Anspieltipps „The Bells of Lyonesse“, „Walking with ghosts“, „The Passage“ und „Paradigm“.

Fazit: Ein sehr gelungenes Live Album mit Herz, Dynamik und großer Spielfreude. Man hört und spürt, dass die aktuelle Besetzung bereits seit einigen Jahren konstant zusammenspielt.

Eine Kritik von Arndt Planz mit 5 von 5 Sternen ausgezeichnet.

» Hier kannst Du Dir das Album bei Amazon anhören und auch kaufen

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.