5/5 - (4 votes)

  Lesedauer: < 1 Minuten
Titelbild_Genderless_画板-c-Yige-Chen
Im Projekt »Genderless Toys« beschäftigten sich die Studierenden mit Spielzeug für genderneutrale Erziehung | (c) Yige-Chen

Unter dem Motto »Spaziergang 21« stellt der Studiengang Produktdesign vom 15. – 18. Juli 2021 in der Grimmwelt Kassel aus.

Der Studiengang Produktdesign hat im Rahmen der Projektprofessur jedes Jahr einen spannenden Gast im Haus. Der letzte Gast war jedoch so außergewöhnlich, dass die Kunsthochschule ihn gleich für zwei Jahre behielt: Professor Robert Suk arbeitet als Head of Design bei der renommierten Porzellanmanufaktur Rosenthal und begleitete vier Semester lang Studierende bei der Umsetzung der von ihm angebotenen Entwurfsprojekte.

Im Rahmen des »Spaziergangs«, dem Rundgangsformat des Studiengangs Produktdesign, werden unter dem diesjährigen Motto »Spaziergang 21« 29 studentische Arbeiten aus fünf Entwurfsprojekten an zwei Ausstellungsorten präsentiert:

Im Projekt »Genderless Toys« beschäftigten sich die Studierenden mit Spielzeug für genderneutrale Erziehung, in »Verschaukelt« entstanden schaukelnde Objekte für den Wohnraum, im Projekt »Handgedacht« wurden keramische Schalen als Urtyp des Gefäßes entwickelt, in »Second Life« setzten sich die Studierenden mit Recycling und Materialkreisläufen auseinander und im Projekt »Design inspired by Nature« ließen sich die Studierenden von Naturphänomenen inspirieren.

Vom 15.-18. Juli 2021 werden die Ergebnisse an zwei Ausstellungsorten der Öffentlichkeit vorgestellt – im »Freiraum« der Grimmwelt und in der Urban 5 Gallery.

Was ist sonst los in Kassel?

Von Pressemeldung

Unter diesem Profil veröffentlichen wir an uns gesendete und weitgehend unbearbeitete Pressemitteilungen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.