Lesedauer: < 1 Minuten
NVV Schülerticket Hessen
NVV Schülerticket Hessen

Die Sommerferien sind bald vorbei und der Schulbeginn steht vor der Tür. Damit stellt sich auch die Frage nach einem geeigneten Ticket von Tochter oder Sohn für das nächste Schuljahr oder die anstehende Ausbildung.

Mit dem neuen Schülerticket Hessen für 365 Euro, das am 1. August gestartet ist, sind alle Schüler und Auszubildenden mobil, die in Hessen wohnen, hier zur Schule gehen oder eine Ausbildung machen.

Die neue Jahreskarte kann in allen NVV-Kundenzentren und InfoPoints bestellt werden. Mit dem Ticket kann man umgerechnet für einen Euro am Tag das ganze Jahr über in Hessen mit allen Verkehrsmitteln aller drei hessischen Verkehrsverbünde (NVV, RMV und VRN unterwegs sein, auch in den Ferien. Da die neue Jahreskarte in ganz Hessen gilt, erweitern sich für Schüler und Auszubildende die Einsatzmöglichkeiten – vor allem in der Freizeit.

Damit das Schülerticket ab 1. September genutzt werden kann und vorher im Briefkasten liegt, empfiehlt der NVV das Ticket bereits jetzt zu bestellen, aber spätestens bis zum 10. August 2017. Grundsätzlich ist der Einstieg ins Schülerticket jeden Monat möglich. Das Ticket gilt immer ab dem ersten Tag eines Kalendermonats, wenn es bis zum 10. des Vormonats bestellt wird.

Für kürzere Zeiträume bietet der NVV unverändert die NVV-Wochen- und Monatskarten zum ermäßigten Ausbildungszeitkartentarif an.

Quelle – Pressetext und Bild: Verkehrsverbund und Fördergesellschaft Nordhessen mbH

Von Pressemeldung

Unter diesem Profil veröffentlichen wir an uns gesendete und weitgehend unbearbeitete Pressemitteilungen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.