★ Live-Streams ★ | Interviews | Praktikum | Kontakt | Werde Ww-Retter!

Q in Marburg: das erste Konzert nach Corona

am 09 Juni 2020 von Sarah Rafaila

Q in Marburg: das erste Konzert nach Corona

Die Singer und Songwriter*in Marlène aus Berlin ist am 10.6.2020 auf der Bühne im Q in Marburg zu sehen. Mit dabei? Musikalische Unterstützung des Wolfsjungen Ted Brasko aus Australien | (c) Joachim Gern

(Marburg) Q in Marburg?! Ein Ort mit vielen Facetten. Ein Ort der Café, Bar, Club und Kultur vereint. Gemacht von Menschen, die quer-denken und den Mumm haben die Welt zu retten. Gemacht für Menschen, die die Unterschiedlichkeit in jeglicher Art begrüßen.

Q in Marburg –  die Location des anders Denken, anders Sein

Im Herzen der Universitätsstadt liegt das Q in Marburg. Ein Name, der nicht viel verrät. Aber hinter dem viel steckt. Und für alle, die jetzt immer noch im Dunkeln tappen – hier kommt die Auflösung! Das Q ist eine Location, die Café, Bar, Club- und Kulturleben vereint und fördert.

Initiator der facettenreichen Location ist der Verein SubQultur (e.V.). Ihre Mission: Kultur in jeder Hinsicht. Mit dem Q in Marburg wurde ein Ort erschaffen, der Kunst veranstaltet und ermöglicht. Fast ausschließlich von Bürger*innen aus der Region mit selbst initiierter Kultur.

Dabei sollen die Bereiche des Sozialen, des Künstlerisch-kreativen, der Nachhaltigkeit, der Unterhaltung, sowie der Gesundheit abgedeckt werden. Ein Ort, der all das vereint und für die Unterschiedlichkeit von Menschen einsteht und diese begrüßt.

Corona zwingt auch Weltretter mit Mumm in die Knie

Wie viele andere Kultur-Locations musste auch das Q in Marburg – gezwungenermaßen – die Türen schließen. Nach einer längeren Pause geht es jetzt wieder los. Der Betrieb wurde hochgefahren. Und das Q feiert das erste Konzert nach Corona, mit einer animalischen Mischung.

Q in Marburg: das erste Konzert nach Corona

Marlène im Q in Marburg – ihre Texte erzählen die Liebe der dreckigen Heimat Neukölln, das nie endende Wachsen im, am und trotz des Beziehungslebens, die Vereinbarkeit von Elternschaft und Kunst, die Frage nach dem Lebenswerten und das Sterben | ©Joachim Gern

Q in Marburg: Löwen-Frau trifft auf Wolfsjungen

10.6.2020 | Konzert im Q | Nach einer längeren Pause ist das Q in Marburg wieder zurück. Ihr erstes Konzert am 10.6.2020 um 21:00 Uhr feiern sie mit einer aufregenden und interessanten Mischung: Marlène, die Frau mit der Löwenmähne aus Berlin trifft auf den Wolfsjungen Ted Brasko aus Queensland, Australien.

Marlène, die Frau mit dem tapferem Lächeln

Bereits 2018 war die Singer/Songwriterin Marlène mit ihrer Band Yippie Yeah auf der Bühne des Q in Marburg zu sehen. Am 10.6.2020 ist sie erneut im Q und feiert damit das Comeback der Event-Location nach Corona.

Ihre Texte sind so Vielfältig wie sie selbst: düster, mutig und humorvoll. Mit einer unverkennbaren, klaren Stimme wird ihre Musik von Klavier- und E-Gitarrenklängen geprägt. Dabei wird ihre Musik als „wunderbar melancholisch und melodiös” beschrieben.

Dieses Mal ist Marlène ohne ihre Band Yippie Yeah auf der Bühne im Q. Aber die Organisator dieser Kulturstätte haben sich ein Zusammentreffen der besonderen Art einfallen lassen. Als musikalische Unterstützung wird Ted Brasko mit ihr am 10.6.2020 im Q in Marburg auftreten.

Q in Marburg: das erste Konzert nach Corona

Das Leben von Ted Brasko ähnelt dem eines Wolfsjungen, einsam, aber mutig. Seine Geschichte spiegelt sich in seiner Musik wieder. Seine erste EP »Wolves Love« wird im September 2020 bei Hope Records Berlin erscheinen. Am 10.6.2020 wird er zusammen mit Marlène im Q in Marburg auf der Bühne stehen. |  (c) Devin Rüzgar

Der Surfer und Musiker Ted Brasko aus Queensland, Australien lebt sein Leben nach dem Prinzip 柔心之道 (der Weg des weichen Herzens). Sein vielseitiger Gitarren-Stil und seine kraftvolle Stimme bilden eine reine und ehrliche Einheit. Seine Musik erzählt die Geschichten vom Wachsen, das Überwinden von Ängsten und das Leben zu lieben.

Zusammen werden die beiden am 10.6.2020 auf der Bühne des Q in Marburg zu sehen sein. Das Duo, so vielfältig wie die Location selbst, tritt um 21:00 Uhr auf. Für das Konzert musst du ein paar Dinge beachten:

Besondere Spielregeln für das Konzert

Um bei diesem Konzert dabei zu sein benötigst du eine Voranmeldung. Dabei darfst du dich nur mit Freunden aus einem weiteren Haushalt verabreden (max. 10 Personen aus 2 Haushalten). Pro Gruppe wird ein mindest Abstand von 1,5m gewährleistet.

Anmelden kannst du dich über Facebook oder über booking@q-mr.de. Teile deinen Namen und deine Telefonnummer mit, später werden alle Namen und Telefonnummern deiner Gruppe benötigt.

Den Preis für den Eintritt bestimmst du. Aber bedenke, dass es die erste Veranstaltung des Q in Marburg nach dem Shut-Down ist und nur eine begrenzte Anzahl an Gästen dabei sein dürfen.

Das Q äußert sich aus diesem Grund so dazu: “Bitte bringt genug Geld für den Hut mit, damit wir Marlène auch mit wenigeren Besucher*innen eine hohe Wertschätzung geben können. 10,-€ plus X wäre schön.”

Beim Betreten oder wenn du dich während deines Aufenthaltes im Q bewegst, benötigst du einen Mund/Nasenschutz.

» Website des Q in Marburg

 

Events im Q

Freitag 14. August 2020

Morgen Jass

 21:00 Marburg Q Marburg  Typ: Konzert


Samstag 15. August 2020

Tim McMillan und Rachel Snow

 21:00 Marburg Q Marburg  Typ: Konzert


Mittwoch 19. August 2020

Naft

 21:00 Marburg Q Marburg  Typ: Konzert


Freitag 28. August 2020

Laura Osburne

 21:00 Marburg Q Marburg  Typ: Konzert


Samstag 29. August 2020

Viola Da Samba

 21:00 Marburg Q Marburg  Typ: Konzert


 

 

Weitere Events in Marburg



Freitag 14. August 2020

Master Cheng in Pohjanjoki

17:15 Marburg Capitol-Center  Typ: Film


Freitag 14. August 2020

I Still Believe

17:15 Marburg Cineplex Marburg  Typ: Film


Freitag 14. August 2020

Der göttliche Andere

17:30 Marburg Cineplex Marburg  Typ: Film


Freitag 14. August 2020

Wir beide

17:30 Marburg Capitol-Center  Typ: Film


Freitag 14. August 2020

Max und die wilde 7

17:45 Marburg Cineplex Marburg  Typ: Film


» Alle Events in Marburg anzeigen!


Der Ww braucht Deine Hilfe! Erfahre hier wie Du Ww-Retter werden kannst!

Ähnliche Artikel




Dies ist nur ein Gravatar Sarah Rafaila

  • Website:

Kommentieren


Live-Streams | Film | Interviews | Praktikum | ★ Werde Ww-Retter! | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Jeder Kauf hilft uns!



Die Ww-APP!

Du nutzt ein Android-Handy? Dann hol' Dir jetzt die Ww-App!


Ww @ TWITCH

Watching
The Wildlife
All streams are currently offline.
Loading...

Kino Trailer


Ww-Impro-Interviews


Ww-Live-Stream Interview-Konzerte


Ww präsentiert: Live-Stream Konzerte



Die neuesten Ww-Artikel


Ww im Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App “issuu” (Appstore o. Playstore) installieren. Dort “Wildwechsel” suchen. Unter “Publisher” abbonieren!



> Ausgeh-Tipps fürs Wochenende!

Deine persönliche Checkliste für ein tolles Wochenende.

Suchst Du Konzerte, Live-Streams, oder lieber Ausstellungen oder Theatervorstellungen? Dann schau Dir mal unsere Veranstaltungs-Tipps speziell für Deine Region an.

...oder noch mehr?




Ww-Süd 03/2020

     
 
 
Zum Archiv
 

Ww-Umfrage


Beteiligst du dich an Online-Petitionen?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Dein Ww-Cover!

★ Du willst auch auf Dein eigenes Ww-Cover haben? Nichts einfacheres als das. Folge einfach dem Link und scroll dann in dem Artikel bis zum Absatz: »Dein eigenes Ww-Titelcover«!

 

Hall of Fame der Ww-Retter

Michael Hensel
Uwe Beine
Stefan Heilemann
Marc Buntrock
Dirk + Diana Schneider
Melanie Gielsdorf
Gerhard Asa Busch
Steffen Dittmar
Heiko Böttcher
Ralf + Petra Thiehoff
Matthias Henkelmann
Jan vom Dorp
Eric Volmert
Magdalena Volmert
Kristin Klug
Kerstin Thon
PGTH-Uhu Bender
Jens Dirlam
Rolf Aey
Melissa Thiehoff
Alina Lachmuth
Thomas Stellmach
Wulf Schirbel
Mike Gerhold
Stefan Heczko
Jennifer Ritter
Robert Oberbeck
Marion J. Nübel Kersten
Marco Hepe für Rock for Tolerance e. V.
Marc Viehmann
Tobias Radler
Gudrun Messal
Leah Schwalm
Friedhelm Moebert
Eric Volmert
Galerie JPG
Andi Seifert
Stefanie Weigel
Andi Seifert
Gerda Schwalm
Kai Schotter
Ulf Gottschalk
Michael Rätz
Jürgen Jäckel
Maximillian Fleck

» Plus 72 weitere edle Spender , die nicht genannt werden wollten.

Vielen, vielen Dank für Euren Support!!!

→ So kommst auch Du in die Hall of Fame!



Wie werbe ich im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an den Cheffe
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.

 


Ww Präsentiert:


Ww Interviews


Ww-Nord 03/2020

     
 
 
Zum Archiv
 
August 2020
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Lesung in Kassel: Antiquariat & Verlag Jenior öffnet die (Hof-)Türen!
Lesung in Kassel: Antiquariat & Verlag Jenior öffnet die (Hof-)Türen!

Der 46. Literarische Salon im Antiquariat & Verlag Senior ist Schauplatz der Lesung in Kassel, wenn Bündgen & Kaiser einen...

Schließen