5/5 - (3 votes)

 Lesedauer: 2 Minuten
Suzanne Vega ist einer der Haupt-Acts des Programms Marburger Sommernächte  | 02 | (c) George Holz
Suzanne Vega ist einer der Haupt-Acts des Programms Marburger Sommernächte 2024 | (c) George Holz

(Marburg) Im Juli 2024 laden die »Marburger Sommernächte« zur nächsten Ausgabe des Open Airs nach Mittelhessen ein. Bisher bestätigte Acts sind die Indie-Rocker von Kettcar, die US-amerikanische Sängerin und Songwriterin Suzanne Vega und die Independent-Pioniere von New Model Army.

Mit den »Marburger Sommernächten« verwandeln sich Sommerabende in kulturelle Highlights. Die Veranstaltungsreihe bringt tolle Konzerte nationaler und internationaler Stars auf die Schlossparkbühne der hessischen Stadt. Das Rezept für die Marburger Sommernächte ist einfach: eine tolle Location, herausragende Künstlerinnen und Künstler und warme, sommerliche Abende. Die von Bäumen umgebene Schlossparkbühne in Marburg ist dabei der perfekte Ort, um laue Sommerabende in Musik zu hüllen.

Mit der dritten Ausgabe der »Marburger Sommernächte« setzen der Veranstalter und das Erwin-Pistor-Haus Marburg ein unvergleichliches Zeichen für Kultur und Lebensfreude. Die Schlossparkbühne bietet mit ihrem einzigartigen Ambiente Platz für 1.300 Gäste und sorgt für ein unvergleichliches Flair. Gemeinsam mit den gut ausgewählten Acts entstehen so Veranstaltungen mit besonderer Atmosphäre, die Sie so schnell nicht vergessen werden. Dieses Open Air ist eine wahre Bereicherung für Marburgs Kulturlandschaft.

YouTube player

Suzanne Vega: Eine Stimme, die Generationen prägt

Seit ihrem Debüt im Jahr 1985 hat Suzanne Vega die Musikwelt mit ihrer einzigartigen Mischung aus Folk und zeitgenössischer Poesie bereichert. Ihre Hits wie „Luka“ und „Marlene On The Wall“ sind mehr als nur Lieder; sie sind Geschichten, die durch Musik erzählt werden. Vega, eine Schlüsselfigur des Folkmusic-Revivals, bringt ihre meisterhafte Erzählkunst am 19. Juli zu den »Marburger Sommernächten 2024«.

Eines der Highlights im Programm der Marburger Sommernächte ist die Band Kettcar |  Pressefoto 2024 | (c) Andreas Hornoff
Eines der Highlights im Programm der Marburger Sommernächte ist die Band Kettcar | Pressefoto 2024 | (c) Andreas Hornoff

Kettcar: Indie-Rock mit Aussage

Wenn es um Indie-Rock mit Herz und Haltung geht, steht die Hamburger Band Kettcar an vorderster Front. Seit ihrer Gründung im Jahr 2001 hat sie sich mit tiefgründigen Texten und melodischem Indie-Rock einen Namen gemacht. Ihre Alben, darunter »Von Spatzen und Tauben, Dächern und Händen« und »Sylt«, haben die deutschen Charts erobert und die Band fest in der deutschen Musikszene etabliert. Mit ihrem Auftritt am 18. Juli auf der Schlossparkbühne bringen sie ihre Mischung aus nachdenklichen Texten und energiegeladenem Indie-Rock zu den »Marburger Sommernächten 2024«.

New Model Army: Ungebrochene Innovatoren

Die britische Band New Model Army ist ein Phänomen. Seit ihrer Gründung im Jahr 1980 haben sie sich stetig weiterentwickelt, ohne ihre Wurzeln zu verlieren. Ihr Einfluss reicht von Post-Punk über Folk-Rock bis hin zu Polit-Rock und Goth.

YouTube player

Mit ihrem 16. Studioalbum „Unbroken“, das am 26. Januar erscheint, beweisen sie einmal mehr ihre Fähigkeit, zeitgenössische Einflüsse mit ihrem unverwechselbaren Sound zu vereinen. Ihr Auftritt am 21. Juli bei den „Marburger Sommernächten 2024“ wird zweifellos zeigen, dass sie auch nach vier Jahrzehnten im Geschäft eine der führenden Kräfte in der Independent-Musikszene sind.

Das Programm der Marburger Sommernächte

Drei weitere Veranstaltungs-Tipps für Marburg

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.