★ Events ★ | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Laura Cox Band auf der Tonenburg: Rockröhre!

am 16 Juli 2019 von Wildwechsel

Laura Cox Band auf der Tonenburg: Rockröhre!

Laura Cox und ihre Band kommen auf die Tonenburg! | Foto: Eric Martin

Am 19. September gibt’s auf der Höxteraner Tonenburg die geballte Ladung Bluesrock von Laura Cox und ihrer Band! Wenn man allgemeinhin den Begriff „Youtube-Star“ verwendet, fängt schon das große Augenrollen an. Womöglich auch zu Recht. Fernab von nervigen Beauty-Tipps, nichtssagenden Fitness-Anleitungen oder politischen Odysseen, begann Laura Cox, ihre Gitarrensoli auf Youtube zu präsentieren. 

Und so fing die Karriere der französischen Bluesrock-Röhre an, Fahrt aufzunehmen. So sind seit 2008 mehr als 60 Millionen Aufrufe und 250 000 Abonnenten zusammengekommen, die nicht nur Laura Cox als Musikerin sondern auch ihrer Band jede Menge (guter) Publicity brachten.

Die Songs des Debütalbums „Hard Blues Shot“ (keine Coversongs!) transportieren den geneigten Zuhörer in vergangene Epochen der gitarrenbasierten Musik. Von Bluegrass („Barefoot in the Countryside“) über australisch beeinflussten härteren Blues („Hard Blues Shot“, „The Australian Way“, „Going Down“) bis hin zu texanischen Southern Rock („Too Nice For Rock’n’Roll“, „Morning Road“, „Good Ol’Days“). Die Abschlussnoten des Albums liefert das melancholische „13“ mit einem Acoustic-Flavor.

Thematisch beinhaltet die Platte Themen wie Freiheit und den weiten Landschaften („Barefoot in the Countryside“) oder auch James-Dean-esken Songs über lange Reisen auf weiten Straßen („Morning Road“). Aber auch kraftvolle, nach vorne gehende Tracks für Parties und das gute alte Rock’n’Roll-Feeling sind der Laura Cox Band nicht fremd, was Songs wie „If You Wanna Get Loud (Come To The Show)“, „Hard Blues Shot“ oder „Going Down“ zeigen.

Ihre Deutschland-Tour führt Laura Cox jetzt auch nach Höxter.

» 19. September 2019, Laura Cox Band, Tonenburg, Höxter-Albaxen

» Website der Laura Cox Band
» Website Tonenburg Höxter


» So hast den Wildwechsel vielleicht noch nie gelesen!

Ähnliche Artikel




Wildwechsel Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

  • Website: https://www.wildwechsel.de

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Süd 12/2019

     
 
 
Zum Archiv
 


Die neuesten Ww-Artikel

Ww-Abo als Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App „issuu“ (Appstore o. Playstore) installieren. Dort „Wildwechsel“ suchen. Unter „Publisher“ abbonieren!

 


Wildwechsel @ Youtube (beta)



> Ausgeh-Tipps fürs Wochenende!

Deine persönliche Checkliste für ein tolles Wochenende.

Suchst Du Konzerte, Partys, oder lieber Ausstellungen oder Theatervorstellungen? Dann schau Dir mal unsere Veranstaltungs-Tipps speziell für Deine Region an.

...oder noch mehr?

Ww-Nord 12/2019

     
 
 
Zum Archiv
 

 

Wer wirbt im Wildwechsel

Wie werbe auch ich im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an den Cheffe
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.

Ww Präsentiert:


Ww Interviews


Dezember 2019
M D M D F S S
« Nov    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

 


Adresse

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
RICH HOPKINS & THE LUMINARIES -  Back To The Garden (Blue Rose Records)
RICH HOPKINS & THE LUMINARIES – Back To The Garden (Blue Rose Records)

Seit 1992 existiert nun diese Formation der Luminarios schon, mal als Trio, Quartett, Quintett oder einfach als loser Haufen befreundeter...

Schließen