★ Events ★ | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

80s Hardrock: John Diva & The Rockets of Love in Schrecksbach

am 16 Juli 2019 von Heiko Schwalm

80s Hardrock: John Diva & The Rockets of Love in Schrecksbach

John Diva & The Rockets Of Love

Die Freie Musikinitiative Schrecksbach (kurz FMS) hatte zum 20jährigen vor vier Jahren Wolf Maahn zu Gast, nun ist die FMS nach 4 Jahren kreativer Pause mit einem absoluten Live Kracher wieder da.

Mit John Diva & The Rockets Of Love holt die Kulturinitiative aus der Schwalm den 80er Stadion Hardrock ins Mylord. Die unvergessene Ära als Van Halen, Bon Jovi, Whitesnake und Mötley Crüe die musikalische Welt beherrschten,zelebrieren John Diva und Mannen mit ihrer US-Entertainment Live Show per excellence.

Ihre energiegeladen California Rock Show hat sie bereits viermal nach Wacken gebracht. Bevor die Band nun völlig durchstartet, kann man John Diva & The Rockets Of Love nochmal im kleinen Club, dem altehrwürdigen Mylord, erleben. Im Gepäck haben sie ihr Debüt Album „Mama Said Rock Is Dead“ (Steamhammer/SPV). In Deutschland auf #24 gechartet, in den Amazon Hardrock Charts auf #1!

Nach dem Support Gig von Def Leppard und Europe in Berlin Anfang Juli, werden sie auf ihrer ersten Headliner Tour neben den Metropolen München, Köln, Berlin und Hamburg auch im beschaulichen Schrecksbach Halt machen.

Soviel sei sicher: Das Mylord wird voller Stadionrock Hymnen sein. Freut darf man sich auf Womanizer John Diva, die Gitarristen Snake Rocket und J.J. Love, Bassist Remmie Martin und Schlagzeuger Lee Stingray jr. Eine waschechte Rock’n’Roll Truppe, die die alten Zeiten hochleben lässt.

Das Konzert wird vom Wildwechsel präsentiert!

 

80s Hardrock: John Diva & The Rockets of Love in Schrecksbach

John Diva Live | Foto (c) Tom Row Jaeschke

Mit Noriega Mind im Vorprogramm wird noch einer draufgelegt: Sie zählen aktuell zu der hoffnungsvollsten Band unserer Region: Noriega Mind aus Kassel stellen ihr neues Album „We Are One“ vor. Ihre Vorliebe zu Led Zeppelin und Aerosmith hört man ihnen mit jeder Pore an. Frontmann Julio Noriega – aus Peru stammend – zählt zu der Art Rocksängern, die einem richtig unter die Haut gehen.

Bereits nach ersten Ankündigungen im Netz, legte die Kartennachfrage los, nun startet der offizielle Vorverkauf:

Tickets gibt es im Vorverkauf für 21 € (Abendkasse 25 €) unter www.fmsrocks.de und bei folgenden Vvk Stellen:

  • Lotto Treff Radtke – Ziegenhain
  • Buch am Markt – Neukirchen
  • Buch 2000 – Alsfeld
  • Gissmann und Bistro Mylord – Schrecksbach
  • sowie allen Filialen der VR Bank HessenLand

» 09.11.2019, John Diva & The Rockets Of Love, support: Noriega Mind, Mylord, Schrecksbach

» www.fmsrocks.de

» www.johndiva.com

» www.noriegamind.com


» So hast den Wildwechsel vielleicht noch nie gelesen!

Ähnliche Artikel




Dies ist nur ein Gravatar Heiko Schwalm

Seit der allerersten Ww Süd Ausgabe 1994 am Start!

  • Website:

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Süd 12/2019

     
 
 
Zum Archiv
 


Die neuesten Ww-Artikel

Ww-Abo als Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App „issuu“ (Appstore o. Playstore) installieren. Dort „Wildwechsel“ suchen. Unter „Publisher“ abbonieren!

 


Wildwechsel @ Youtube (beta)



> Ausgeh-Tipps fürs Wochenende!

Deine persönliche Checkliste für ein tolles Wochenende.

Suchst Du Konzerte, Partys, oder lieber Ausstellungen oder Theatervorstellungen? Dann schau Dir mal unsere Veranstaltungs-Tipps speziell für Deine Region an.

...oder noch mehr?

Ww-Nord 12/2019

     
 
 
Zum Archiv
 

 

Wer wirbt im Wildwechsel

Wie werbe auch ich im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an den Cheffe
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.

Ww Präsentiert:


Ww Interviews


Dezember 2019
M D M D F S S
« Nov    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

 


Adresse

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Hephata Diakonie: Hotelbau für Biene und Co.
Hephata Diakonie: Hotelbau für Biene und Co.

Bewohner des Zechenhofs schaffen Wohnräume für Bienen!

Schließen