Lesedauer: 3 Minuten
Tritt im Biergarten Boreal des Kulturzentrum Schlachthof auf: Die Kunstbude! | (c) Sylwester Pawliczek
Tritt im Biergarten Boreal des Kulturzentrum Schlachthof auf: Die Kunstbude! | (c) Sylwester Pawliczek

(Kassel) Ab dem 16.06. bietet der Schlachthof Live-Kulturveranstaltungen für Publikum im Biergarten Boreal. Bis zu 100 Personen sind für die Veranstaltungen zugelassen. Unter dem Titel »Offener Kulturvollzug« wird die Open-Air-Saison im Förderprogramm INS FREIE des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst gefördert.

Der Biergarten Boreal des Kulturzentrum Schlachthof – Ecke Mombachstraße und Fiedlerstraße- ist bereits seit dem 3.06.2021 wieder geöffnet und wird seitdem sehr gut besucht.

Ab dem 16.06. startet nun ein abwechslungsreiches Kulturprogramm für bis zu 100 Personen je Veranstaltung. Dank einer Förderung des Landes Hessen im Rahmen des Kulturpakets 2 kann das Boreal unter dem Titel »Offener Kulturvollzug« kreativ neue Wege gehen und wird in zahlreichen Kooperationen gerade hessische Künstler*innen bei der Rückkehr auf die Bühne unterstützen.

Kulturzentrum Schlachthof: Biergarten Boreal steht bereit!

„Der Titel spielt mit unser aller Gefühl, nach einer langen Zeit der Einschränkungen und Unmöglichkeiten, endlich wieder – unter Auflagen – Kultur gemeinsam erleben zu dürfen. Für uns als soziokulturelles Zentrum ist Kultur Lebenselixier, hier entsteht Gemeinschaft, Austausch und Partizipation“, so Mirko Zapp, Geschäftsführer des Schlachthofs. „Wir freuen uns unglaublich, wieder live Veranstaltungen vor Publikum durchführen zu können“, ergänzt Catharina Nieland, Verantwortliche für das Kulturprogramm. „Es ist toll, wieder mit Kreativen, Künstlerinnen und Freund*innen des Schlachthofs zusammenkommen zu können, und die Freude am gemeinsam Erlebten zu teilen.“

Endlich wieder – unter Auflagen – Kultur gemeinsam erleben!

Mirko Zapp, Geschäftsführer des Schlachthofs

Der Biergarten Boreal wurde in den letzten Tagen für den Programmstart vorbereitet (Ww berichtete), Bestuhlungsvarianten getestet, Hochbeete bepflanzt, Laufwege und Service durchdacht und natürlich die Bühne und Technik entstaubt.

Bereits für die erste Woche ist ein abwechslungsreiches Programm geplant: Den Konzert-Auftakt macht am Freitagabend, 18.06. um 20 Uhr das Folk-Duo Tim McMillan & Rachel Snow, die sich mit ihrer sympathischen Eigenwilligkeit in keine Schublade stecken lassen. Am Sonntagvormittag, 20.06. 12 Uhr startet die Konzertreihe »Bergpark trifft Boreal«, die gemeinsam mit der Initiative Bergparkkonzerte organisiert wird.

Auftreten werden Joern and The Michaels, bei denen wie immer Witz und Wahnsinn dicht beieinander liegen. Weitere 7 Konzerttermine finden bis zum 08.08.2021 statt. Ausgehungerte Kulturliebhaber können nach dem Sonntagskonzert gleich im Biergarten verweilen, denn am Nachmittag ab 15 Uhr feiert »KaffeeSieb&Beat« Premiere: Feinste HipHop Tunes von Mephis Dophulus treffen auf die mobile Siebdruckwerkstatt des ColorLabor: Groß und Klein sind herzlich eingeladen sich zu beteiligen und das Wochenende bei Kaffee und Kuchen kreativ ausklingen zu lassen.

Livekonzert im Kulturzentrum Schlachthof: Joern and the Michaels (Video):

Joern and the Michaels I Kulturzelt-Kassel ::: Zwischenspiel 2020 - Live Session
Dieses Video ansehen auf YouTube.

In Kooperation mit dem Literaturhaus Nordhessen e.V. feiert der Schlachthof bereits am Mittwoch, 16.06. um 19.30 Uhr eine weitere Premiere: Dann findet der erste Diary-Slam Kassels unter dem Titel »Liebes Tagebuch…« statt. Die Kunstbude, das charismatische Offene-Bühne-Format des Kulturzentrums, kehrt am Donnerstag, den 17.06. um 20:00 Uhr zum lang vermissten Live-vor-Publikum zurück!

Für den Sommer sind bis Ende September neben Konzerten, Offenen Bühnen, Filmveranstaltungen und Lesungen auch kleine, mehrtägigen Festivals im Gespräch, darunter ein Kinderbuchfestival in Kooperation mit dem Buchkinder Kassel e.V. im September, die Kooperation mit dem Festival »Nach dem Rechten sehen« sowie verschiedene Film-Abende mit dem Studiengang Visuelle Kommunikation der Kunsthochschule Kassel.

Das Mini-Festival »Alles anders« will dann das Unmögliche schaffen und eine kleine Wiedergutmachung für das ausgefallenen Open-Air-Festivals des Kulturzentrums leisten– sofern die Inzidenzen und die kurzen Vorbereitungszeiten das erlauben – das Schlachthof-Team arbeitet auf Hochtouren.

Die nächsten Events im Boreal, dem Biergarten vom Schlachthof in Kassel:


Donnerstag 05. August 2021
Jam Session Offene Jazzbühne

 20:00 Uhr Kassel, BOREAL Biergarten
Typ: Jam Session » Jazz



Freitag 06. August 2021
Kinderkino Geschichten ohne Text

 15:00 Uhr Kassel, BOREAL Biergarten
Typ: Film



Samstag 07. August 2021
Fondo BOREAL #13

 17:00 Uhr Kassel, BOREAL Biergarten
Typ: Konzert


Von Frank Booth

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.