5/5 - (3 votes)

  Lesedauer: 2 Minuten
FF2013_Kim Wilde3
Kim Wilde kommt auf ihrer Here Come The Aliens-Tournee nach Treysa. (Foto: Archiv)

Der Star der 80er Kim Wilde kommt als diesjähriger Stargast zum diesjährigen Die Schwalm Rockt am 11.10.2018 nach Schwalmstadt-Treysa. In den letzten Jahren traten auf der jährlich stattfindenden, erfolgreichen Veranstaltung bereits Oldie-Stars wie Sweet, Slade und Barclay James Harvest in Schwalmstadt auf.

Neues Album: Here Comes The Aliens

Die Sängerin will ihre Fans mit neuen Songs ihres gleichnamigen neuen Albums “Here Come The Aliens” begeistern. Der Veranstalter verspricht, dass Kim Wilde alle Hits spielen wird, die sie zu einer der erfolgreichsten Künstlerinnen der 80er Jahre gemacht haben.

Kim Wilde
Kim Wilde

Erfolge

Kim Wilde eroberte 1981 mit dem weltweiten Hit “Kids In America” die Musikszene und startete eine atemberaubende Karriere mit über 30 Millionen verkauften Alben. Ihren ersten Erfolgshit hatten ihr Vater, Rock-’n’-Roll-Sänger Marty Wilde, und Bruder Ricky komponiert und getextet.

Ihre Hits der 80er Jahre wie “Kids In America”, “Chequered Love” und “Cambodia”  füllen nach wie vor die Tanzflächen auf 80er Partys. Dort erfreut sich auch der Hit “Anplace, Anywhere, Anytime”, den Nena gemeinsam mit Wilde neu aufnahm.

Brit Awards: Beste Britische Sängerin

Bei den Brit Awards 1983 wurde Kim Wilde als Beste Britische Sängerin ausgezeichnet. Sie trat bei Michael Jacksons gigantischer “Bad”-Tour in Europa vor über 2 Millionen Menschen innerhalb von 5 Monaten auf. Mit David Bowie spielte sie 1990 auf seiner legendären Greatest Hits-Tour.

» Tickets

» Die Hompage von Kim Wilde

» Zuletzt berichtete Wildwechsel über Kim Wilde, als sie beim Frühlingsfest Paderborn spielte

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.