4.7/5 - (3 votes)

  Lesedauer: 3 Minuten
Der Pianist Jan Luley streamte am 8. April 2021 virtuell das einjährige Jubiläum seiner Streaming-Reihe »Concert & Talk« sowie sein 100. Online-Konzert im Netz. | (c) Luleyfoto.de
Der Pianist Jan Luley streamte am 8. April 2021 virtuell das einjährige Jubiläum seiner Streaming-Reihe »Concert & Talk« sowie sein 100. Online-Konzert. | (c) Luleyfoto.de

Der Pianist und Sänger Jan Luley ist einer der gefragtesten und berühmtesten Musiker nicht nur der Region, sondern deutschlandweit, gar international. Sein Renommee verdankt er seinem virtuosen Klavierspiel, seinem Gesang und seiner Leidenschaft für Jazz, Blues und Gospel.

Am 8. April 2021 war es soweit: um 20.15 Uhr feierte er virtuell das einjährige Jubiläum seiner coronamaßnahmen-bedingten Streaming-Reihe »Concert & Talk« sowie seinen 100. Stream im Netz.

Luley zeigte im Stream seine Highlights mit den verschiedenen Gästen aus einem Jahr Online-Konzerte.  Zudem spielte er natürlich live am Klavier und sprach mit seinen virtuellen Gästen über Kunst und Kultur in Zeiten von Corona.

Seitdem gab und gibt er weiterhin regelmäßig Konzerte – im Live-Stream und sicher auch sehr bald wieder vor Publikum.

Nachfolgend findest Du die Biografie von Luley.

Relaxed! Pianist Jan Luley feierte im Lock-Down das einjährige Jubiläum seiner Streaming-Reihe »Concert & Talk« sowie sein 100. Online-Konzert. | (c) Luleyfoto.de & Luleymusic.de
Relaxed! Pianist Jan Luley feierte im Lock-Down das einjährige Jubiläum seiner Streaming-Reihe »Concert & Talk« sowie sein 100. Online-Konzert. | (c) Luleyfoto.de & Luleymusic.de

Jan Luley: Kurz-Biografie

Jan Alexander Luley wurde am 9. Juni 1971 in Bad Hersfeld geboren.

Er ist ein deutscher Jazz-, Blues– und Gospel-Pianist, Sänger und Komponist. Bereits im Alter von sieben Jahren begann er klassischen Klavierunterricht zu nehmen und interessierte sich früh für Blues und Jazz.

In einem Alter von 13 Jahren hatte Luley seine ersten, öffentlichen Auftritte. Wenige Jahre übernahm er die Rolle des Pianisten in der New-Orleans– und Dixieland-Band seines Vaters The Hot Swing Company. Die Vorliebe für die Musik New Orleans‘ schlägt sich auch in Luleys Organisation des New Orleans Music Festival in Bad Hersfeld nieder. (Ww berichtete)

Jan Luley – St. Louis Blues (Video):

Zwischen den Jahren 1999 und 2009 war Luley Pianist der Frankfurter Barrelhouse Jazzband. Von da an spielt er überwiegend solo und im klassischen Piano-Trio.

Zudem ist er auch im Bereich der Musikproduktion und des Veranstaltungsmanagements tätig. Im Jahr 2004 gründete der Pianist sein eigenes Plattenlabel Luleymusic Records.

Jan Luley – Sein Stil:

Spritziger Piano-Jazz, groovig, swingend, wandelnd zwischen den Stilen Blues, Boogie Woogie, Gospel, Swing, Creole & Latin Music, Mainstream Jazz, Pop und Rock. Alles mit dem ihm ureigenen Hauch New Orleans Atmosphäre, der Stadt, an der sein musikalisches Herz hängt.

Er ist zugleich Jazz-, Blues- und Gospel-Pianist, Sänger und Komponist: Jan Luley. Am 8. April soll sein 100. Online-Konzert sowie seine einjährige Livestream-Reihe Concert & Talks auf seinem YouTube-Kanal gefeiert werden. | (c) Luleyfoto.de
Er ist zugleich Jazz-, Blues- und Gospel-Pianist, Sänger und Komponist: Jan Luley. Am 8. April 2021 spielte er sein 100. Online-Konzert. | (c) Luleyfoto.de

Luleys Live-Stream »Concert & Talk«

Sein Live-Stream »Concert & Talk« ist jeden Donnerstag und Sonntagabend mit vier Kameras in professioneller Bild- und Tonqualität für ein perfektes High-End-Konzerterlebnis auf seinem YouTube-Kanal zu sehen.

Während des Streams beantwortet der Pianist die Chat-Fragen seiner Zuschauer. Zudem plaudert er aus dem Nähkästchen und erzählt von den Songs, ihren Komponisten und der Zeit, als Jazz noch Popmusik war.

Luley trat auf Konzerten in bereits 20 europäischen Ländern sowie in Afrika und den USA auf. Er spielte beispielsweise in Konzerthäusern wie der Alten Oper Frankfurt und der Tonhalle Düsseldorf. Zudem hatte er zahlreiche Auftritte Clubs, Stadthallen und internationalen Festivals.

So gelangst Du zu Jan Luleys Konzerten und Live-Streams:

Von Lorin Azizi

Liebe Leser*innen, ich bin Lorin, 21 Jahre alt und studiere zur Zeit das Fach Medienwissenschaften an der Philipps-Universität-Marburg.Das Verfassen von Artikeln hat mich schon immer sehr stark interessiert. Aus diesem Grund bin ich seit März 2021 als festes Mitglied beim Wildwechsel dabei. Ich hoffe ihr habt genauso viel Spaß dabei meine Beiträge anzuschauen, wie ich beim Schreiben.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.