5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: < 1 Minuten

Wer den Kassler Rapper Jaison Burn gestern schon kannte, wird sich freuen, dass sein Rap auch heute noch voll Druck und voll Leidenschaft kommtund dass sein neues Release immer noch voll reinhaut! Auf „Heute wie Gestern“ setzt sich Jaison Burn mit seinem harten Arbeitsalltag auseinander, wobei sein größter Traum natürlich ist, hauptberuflich zu rappen. Doch das gnadenlose Rap-Buissiness machte dem Kassler immer wieder einen Strich durch die Rechnung. Dass das aber noch lange keinen Grund ist aufzugeben, beweist Jaison Burn, indem er die schlechten Erfahrungen nutzte, um 15 starke Songs zu produzieren. Wer „zwischen den Zeilen hört“, nimmt auch die Gesellschaftskritik wahr, die sich als roter Faden durch das Album zieht. Jaison Burn ist einer, der rar-gewordenen Rap-Künstler, der total authentisch, ungekünstelt und unaffektiert rüberkommt.

Von Pani Tahani

Frühere Autorin der Wildwechsel-Redaktion (ehm. Praktikantin)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.