Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: 2 Minuten
Jordie: Sänger und Gitarrist von Local Shop

Das Finale des Wildwechsels Battle of the Bands 2011/2012 ist vorbei und den ersten Preis gewannen 3 Indierocker aus Bielefeld: Local Shop! Sie überzeugten die Fachjury unter anderem in den Kategorien Bühnenpräsenz, Sound und Zusammenspiel. Vor allem aber war das Publikum außer sich. Mit bunten Knick-Lichtern bewaffnet, bewegten sich die Fans zu den tanzbaren Rhythmen der Gewinner-Band.

Tahireh Panahi vom Ww moderierte das Finale begeistert!

Platz 2 des Battle of the Bands Finales belegt die junge Band Just Mates aus Geseke. Ihre Songs wirkten sehr durchdacht und emotional. Die Rockband hatte viele Fans aus ihrer Stadt dabei, die die  “Mates” natürlich gerne auf Platz 1 gesehen hätten.

Fotos von Bands und Fans gibt es übrigens auf www.doolao.net und capitol-musiktheater.de.

Knapp gefolgt wurde die Band Just Mates von Moe’s Kitchen. Die Detmolder brachten Funk und Blues auf die Bühne. Trotz sehr professionell wirkendem Auftritt und großartiger Bühnenpräsenz reichte es nur für Platz 3 des Wettbewerbs.

Wiederum dicht gefolgt wurden Moe’s Kitchen von Grünlich Grau aus Warburg. Diese Band bewies, dass es sehr schwierig ist den Rahmen des Wildwechsels Battle of the Bands zu sprengen. Mit experimentellem Progressive-Rock blieben sich die 3 Jungs treu und freuten sich dennoch über den 4. Platz.

Armin Engelhard am Mackie-Mischpult (Farm Sound)

Zum Wettbewerb: In Zusammenarbeit mit Musikagentur Lautstrom suchte der Ww regionale Bands aus, die im Paderborner Capitol in zwei Runden gegeneinander antraten. Damit sich die Künstler beim Finale, am 28.1.2012, auf der Bühne wohl fühlten und auch der Zuschauer eine qualitativ hochwertige Show erlebte, gab es wieder viele Helfer und Sponsoren, die dieses Event unterstützten. Als Sponsoren waren zum Beispiel die Musikförderer von Creative Music OWL und Musik Aktiv dabei. Außerdem: VIP Booking, Fotomania die ein Fotoshooting für die Gewinnerband sponsorten, Mischpulthersteller Mackie, die Stickerdruckerei Deinestadtklebt.de, die Sparkasse Paderborn und Beck‘s! Live vor Ort war auch wieder Armin Engelhard der Inhaber und Tontechniker der Firma Farm-Sound, der mit den Musikern den Soundcheck durchführte und auch während der Show gekonnt für den individuell abgemischten Ton sorgte. Unser Dank gilt allen!

Von Pani Tahani

Frühere Autorin der Wildwechsel-Redaktion (ehm. Praktikantin)

Ein Gedanke zu „Local Shop – Sie kamen, rockten, siegten beim Battle of the Bands Finale!“

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.