5/5 - (6 votes)

  Lesedauer: < 1 Minuten
Ilona Kallnik ist nicht mehr Vorsitzende der Warburger Werbegemeinschaft
Ilona Kallnik ist nicht mehr Vorsitzende der Warburger Werbegemeinschaft

Ilona Kallnik ist am Montagabend, 30. Mai, während der außerordentlichen Mitgliederversammlung der Warburger Werbegemeinschaft von ihrem Amt als erste Vorsitzende zurückgetreten. „Ab sofort stehe ich dem Verein nicht mehr zur Verfügung“, verkündete sie vor 36 Mitgliedern im Sitzungssaal des Hotels Alt Warburg

Mit dem Rücktritt von Ilona Kallnik – und den zuvor erfolgten Rücktritten von Martin Steinmetz, Bernhard Nolte und Leif-Erek Leifeld – ist die Warburger Werbegemeinschaft nun führungslos. Ein neuer Vorstand soll während der nächsten Mitgliederversammlung am Montag, 20. Juni, im Sitzungssaal des Hotels Alt Warburg gewählt werden.

Beginn der Versammlung ist um 19 Uhr. Die 125 Mitgliedsbetriebe der Werbegemeinschaft werden in diesen Tagen dazu schriftlich per Post eingeladen. Sollte sich an diesem Abend allerdings kein neuer Vorstand finden, wird der Verein aufgelöst werden. Für eine Auflösung müssten sich dann aber zwei Drittel aller Mitglieder aussprechen.

Von Frank Booth

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.