5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: < 1 Minuten
Heinz Rudolf Kunze
Heinz Rudolf Kunze

Liebes Tagebuch… Heinz Rudolf Kunze ist keineswegs „nur“ Musiker. Wenn man so wortgewandt ist wie Kunze, wäre es ja geradezu eine Verschwendung, sein Wortuniversum nicht auch in Lyrik und Epik darzustellen.

In seinem neuen Buch „Schwebebalken“, das er am 12. Februar in der Stadthalle Delbrück vorstellt, äußert Kunze sich zu Themen wie Politik, Liebe, Musik und allem Menschlichem.

» Sonntag, 12. Februar, Stadthalle, Delbrück

Von Frank Booth

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.