4.5/5 - (2 votes)

  Lesedauer: < 1 Minuten
astronaut-1849402 1920-1
Nur ein Traum oder irgendwann Realität? Das Leben im All!

Im Heinz Nixdorf Forum in Paderborn dreht sich zurzeit alles um’s All und das Thema Raumfahrt. Anlässlich der ersten Mondlandung vor 50 Jahren ist die AusstellungAufbruch ins All“ eröffnet worden, die noch bis zum 5. Januar des nächsten Jahres geöffnet bleibt.

Begleitend gab es themenbezogene Vorträge und im November folgt der nächste: Dr. Markus Braun geht am 6.11. der Frage nach, wie gefährlich das Leben im All ist. Der Mensch strebt danach andere Planeten und Ort im Universum zu erreichen, es handelt sich dabei nicht nur um die Tagträume einzelner.

Auch die Forschung ist bei diesen Fragen angelangt, obwohl das Arbeiten und Leben für Astronauten auf der ISS erst seit wenigen Jahren möglich ist. Im Vortrag wird erläutert welche Maßnahmen getroffen werden müssten.

Wie muss der Mensch ausgestattet sein? Wie umgeht man das Problem mit der fehlenden Schwerkraft, die dafür sorgt, dass die Muskeln schwinden? Antworten gibt Dr. Braun ab 17:00 Uhr, der Vortrag ist kostenlos und alle Besucher sind herzlich eingeladen schon vorher die Ausstellung zu besuchen.

 

Weitere Veranstaltungen in Paderborn:

Von Frank Booth

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.