5/5 - (4 votes)

 Lesedauer: 2 Minuten
Neue Partys für Alsfeld | Archivfoto | (c) Wildwechsel
Neue Partys für Alsfeld | Archivfoto | (c) Wildwechsel

Ein neues Unternehmen, „Event Veranstaltungstechnik“, will in Alsfeld für mehr Veranstaltungen sorgen. Maximilian Pfude, Maurice Stehr und Jannis Geiling, die Gründer des Unternehmens, möchten das Feiern wieder aufleben lassen. Der Startschuss fiel bereits am 20. und 21. Januar in der Alsfelder Stadthalle mit zwei ersten Events. So berichtet(e) jedenfalls Oberhessen Live.de

Die Gründung des Unternehmens

Die Gründung des Unternehmens „Event Veranstaltungstechnik“ befindet sich gerade in der Entstehungsphase und soll in Alsfeld seine Heimat finden. Genauer gesagt im Disröder Feld, wo derzeit die Zentrale samt Lager und Büroräume entsteht, (so Oberhessen Live.de weiter). Laut Pfude sollte der Bau der Halle im Juli abgeschlossen sein, falls alles gut geht.

Pfude, Stehr und Geiling sind in der Eventbranche keineswegs unbekannt. Pfude ist, laut dem oberhessischem Webportal, einer der Gründer von „Future Sounds“. Das Unternehmen möchte expandieren und größer werden, deshalb haben die Inhaber von „Future Sounds“ im vergangenen Sommer das Discoteam „NSA“ gekauft, schreibt das Webportal. So wollen die hochmotivierten jungen Männer wieder für mehr Partys in Alsfeld sorgen!

Es war lang genug ruhig in Alsfeld

Maurice Stehr aus Lingelbach im Interview mit Oberhessen Live.de

Beide Discoteams bleiben jedoch eigenständig bestehen, da jedes Discoteam einen eigenen Kundenstamm hat, den man nicht verlieren möchte. Die Technik und das Personal wurden übernommen. Das neue Unternehmen „Event Veranstaltungstechnik“ wird sozusagen das „Mutterschiff“ der beiden Discoteams sein, erklärt Stehr, der die Geschäftsführung übernehmen wird, gegenüber Oberhessen Live.de. Unter weiter schreibt man dort:

Die ersten neuen Events in der Stadthalle Alsfeld

Mit Beginn dieses Jahres standen dann auch gleich die ersten beiden Events in Alsfeld fest. Am 20. Januar um 20 Uhr ging es los in der Alsfelder Stadthalle mit einem Battle der beiden Discoteams „Future Sounds“ und „NSA“ samt drei DJs und großer Licht- und Lasershow. Es ist gleichzeitig auch eine Bembel-Party, weshalb man sich nicht nur über jede Menge Bembel-Deko freuen darf, sondern natürlich auch über die beliebte Apfelweinsorte, schreibt das Webportal.

Ein Rockabend mit der in der Region bekannten Band „Take Five“ und der Vorband „RED Carpet“ war dann (laut Oberhessen Live.de) für den 21. Januar in der Alsfelder Stadthalle angesetzt . Man darf gespannt sein, wie es für das dynamische Team weiter geht. Wir wünschen jedenfalls nur das Beste!

Weitere Events in der Stadthalle Alsfeld

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.