Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: 2 Minuten
Rüdiger Hoffmann

(Beverungen) Skurrile Alltagsbegebenheiten kennt wahrscheinlich Jeder nur zu gut. Und manchmal bedarf es nur noch eines kleinen Tröpfchens, welches das schon randvolle Fass zum Überlaufen bringt. Der Eine schließt die Augen und zählt bis zehn, ein Anderer massiert sich hingebungsvoll die Ohrläppchen. Rüdiger Hoffmanns Mantra: In der Ruhe liegt die Kraft.

Ja Hallo erst mal…“ Rüdiger Hoffmann ist zurück auf der Bühne mit seinem neuen Programm „Obwohl“. Die Angelegenheiten die er in dem neuen Stück behandelt haben Viele vielleicht schon erlebt und Viele möchten sie niemals erleben. Es geht um keine ausgedachten Geschichten sondern um den ganz normalen – pardon, banalen Alltag. Groteske Situationen liefern genügend Stoff für humoristische Kostbarkeiten, gespickt mit einer Prise Einfallsreichtum. Der Zuschauer darf sich auf eine ausgiebige Erläuterung des missglückten Pärchenurlaubs mit Olaf und Birte freuen.

Außerdem ist Hoffmann der Ansicht, dass das Leben ab 40 erst so richtig toll wird, wie er in einem Zitat andeutet: „Ich wache nachts auf und bin rattenscharf, dann gehe ich pinkeln und lege mich wieder hin.“ Manchmal dauert es ein Weilchen , bis der ehemalige Paderborner auf den Punkt kommt, doch seine Pointen schießt er messerscharf in gewohnter trockener Art aus der Hüfte. Zusätzlich legt Hoffmann auch schon mal ein Tänzchen hin, spielt das ein oder andere Lied am Klavier und versucht sich sogar als Bauchredner. Übrigens, bekannt wurde Rüdiger Hoffmann 1990 durch den „Quatsch Comedy Club“ und auch in den beiden Kinofilmen „7 Zwerge- Männer allein im Wald“ und „7 Zwerge – Der Wald ist nicht genug“ spielte er die Rolle des Zauberspiegels.

» [ Karten für Rüdiger Hofmann ]

» Sa. 21.4.2012, Stadthalle Beverungen
» [ Rüdiger Hofmann ]

 

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.