Pin It


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Deafheaven - Ordinary Corrupt Human Love (Epitaph)

am 05 September 2018 von Matthias

Deafheaven - Ordinary Corrupt Human Love (Epitaph)
Wie hilfreich findest Du diesen Text?

Deafheaven - Ordinary Corrupt Human Love (Epitaph)

Deafheaven - Ordinary Corrupt Human Love (Epitaph)

Noch irgendjemand, der es nicht mehr hören kann? Man stattet seinen Social Media-Kanälen einen Besuch ab und ist alles voller Liebesbekundungen. Kein Hass, nur Liebe kann die Welt verändern! Liebe für alle! Liebe ist das Stärkste! Nur die Liebe zählt!

Ach nee, das war Kai Pflaume. Aus dem San Francisco von 1967 in das von 2018. Zum Glück gar nicht hängengeblieben sind Deafheaven, die sich mit "Ordinary Corrupt Human Love" einmal mehr aus ihrer Komfortzone herauswagen. Waren bereits vorangegangene Experimente mit Kombinationen aus Black Metal und Shoegaze gewagt, werden dem musikalischen Spektrum nun einige Nuancen hinzugefügt, die den Hörer durch die gesamte Welt des menschlichen Gefühlsmandalas tragen.

Songs wie "You Without End", "Night People" oder das großartige "Honeycomb" zeigen, dass die menschliche Wahrnehmung wesentlich komplexer ist, als sie auf den einfachsten gemeinsamen Nenner wie "Liebe" zu reduzieren. Auch Hass, auch Verzweiflung und auch das Akzeptieren derer gehören dazu. Gebt's auf, ihr Neu-Hippies. Der Summer of Love ist vorbei. Anspieltipps: Worthless Animal, Honeycomb, You Without End, Canary Yellow, Night People

5 Sterne


» So hast den Wildwechsel vielleicht noch nie gelesen!

Ähnliche Artikel

  • Black Rebel Motorcycle Club – Specter At The Feast21. März 2013 Black Rebel Motorcycle Club – Specter At The Feast Drei Jahre nach „Beat The Devil‘s Tattoo“ melden sich Peter Hayes, Robert Levon Been und Leah Shaprio vom Black Rebel Motorcycle Club - kurz B.R.M.C. genannt - wieder zurück. […]
  • Chalice – Overyears Sensation7. Februar 2015 Chalice – Overyears Sensation Einer der Hard und Heavy Bands die nie den großen Durchbruch schafften, trotz Support Touren mit Deep Purple, Saga oder Doro, aber eben auch nie aufgegeben haben. Ihr sechstes Album […]
  • Metallica – Hardwired… To Self-Destruct Blackened – Records/Universal7. Dezember 2016 Metallica – Hardwired… To Self-Destruct Blackened – Records/Universal Nicht nur die drei Minuten Punk-Metal Single „Hardwired“ schlug im Sommer ein wie eine Bombe: Alle drei Vorabsingles „Moth Into Flame“, „Atlas Rise“ und „Hardwire“ überzeugten. Rund 80 […]
  • Black Sabbath – 13 (Universal)27. Juni 2013 Black Sabbath – 13 (Universal)   Diese Zusammenkunft schickt der Himmel. Oder die Hölle? Black Sabbath fast komplettiert in der Urbesetzung mit Riffmeister Tony Iommi, Bassist Geezer Butler und der […]
  • Of Monsters And Men – My Head Is An Animal21. Mai 2012 Of Monsters And Men – My Head Is An Animal Über Nacht zu Rockstars. So könnte man die komplette Veränderung des Lebens der sympathischen Truppe aus Island bezeichnen.Seit sie bei einem Bandwettbewerb in Island gewonnen haben, […]
  • Rory Gallagher – Notes From San Francisco (Sony)8. Oktober 2011 Rory Gallagher – Notes From San Francisco (Sony) Nach 32 Jahren holen der Bruder & Sohn vom legendären, leider zu früh verstorbenen Rory Gallagher dieses Album aus den Archiven. Rory war seinerzeit nicht mit dem Mix […]
  • Linkin Park – The Hunting Party14. August 2014 Linkin Park – The Hunting Party Ja, Linkin Park. Eigentlich eine seltsame Band, kann man sie doch nie fassen. Hybrid Theory habe ich geliebt, mal hart, mal weich, und obwohl ich kein Hiphop-Fan bin, mag ich die Rap-Parts […]
  • Various Artists:  In The Club 2012.1 (I Love This Sound)1. Dezember 2011 Various Artists: In The Club 2012.1 (I Love This Sound) Das erfolgreiche House-Music Schwergewicht geht in die nächste Runde! Nach den sensationellen ersten 4 Volumes ist klar, dass die Marke „In The Club“ nun endgültig ihren Platz in der Riege […]



MatthiasMatthias

Freier Autor

  • Website: https://www.wildwechsel.de/author/matthias/

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 11/2018


Ww-Abo als Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App „issuu“ (Appstore o. Playstore) installieren. Dort „Wildwechsel“ suchen. Unter „Publisher“ abbonieren!

 


Ww-Süd 11/2018

Wer wirbt im Wildwechsel


 


Wie werbe auch ich im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an Fedor Waldschmidt
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.

Die neuesten Ww-Artikel


November 2018
M D M D F S S
« Okt    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  


 


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Erstmalig! Kultureller Jahresrückblick in Paderborn

Verschiedene Künstler präsentieren ihre Sicht auf das vergangene "Paderborner 2018" auf ganz eigene Art und Weise.

Schließen